1. Heiraten in Schweden # 1
    Odin

    Heiraten in Schweden

    Hallo Leute

    Im Lauf der langen Forumsgeschichte sind immer wieder Anfragen aufgetreten
    zum Thema Heiraten in Schweden. Nicht sehr oft, aber doch so, dass
    man sieht, dass einige Schwedenfreunde sich mit dem Thema beschäftigen.

    Heute ist das alles möglich, weil EU, und es handelt sich eigentlich nur noch
    um die Einhaltung der Formalitäten.

    Was eine Hochzeit in Schweden besonders attraktiv macht, das braucht man
    Schwedenfreunden kaum zu erklären - die Umgebung, also der ganze
    äussere Rahmen.

    In Schweden unterscheidet man zwar genau wie in D in standesamtliche
    und kirchliche Trauung, aber anders als in D macht man hier entweder - oder. Beide Trauungsvorgänge sind rechtlich gleichwertig, und jedes
    Brautpaar wählt die eine ODER die andere Variante.

    Wirklich interessant für deutsche Hochzeitskandidaten, die gleich-
    zeitig Schwedenfreunde sind, ist eigentlich nur die kirchliche Trauung.
    Nicht wegen der Religion - die ist Privatsache - sondern wegen des
    festlichen rahmens, den eine schwedische Kirche bieten kann, der Ort
    der standesamtlichen Trauung hingegen nicht.

    Auch lässt sich das spezifisch Schwedische in der Kirche viel leichter in
    die Trauung einbeziehen als in einem Rathaus. Besonders gilt das für
    die Möglichkeiten schwedisches Brauchtum mit einzubauen.

    Womit ich endlich beim Punkt wäre:

    Ich bilde mich zur Zeit zum Kirchenmusiker aus. da ich das nur Halbzeit
    machen kann, dauert es noch etwas bis ich fertig werde. Aber irgendwann
    werde ich hier in S als Kirchenmusiker (Kantor) bei einer Gemeinde arbeiten.

    Nebenher bin ich auch Volksmusiker (Spelman).

    Mein Plan ist es nun, sobald ich soweit bin für deutsche Schwedenfreunde, die
    hier oben heiraten wollen, in meiner zukünftigen Gemeinde schwedische
    Traditionshochzeiten anzubieten. Besonders für die Musikauswahl werde ich
    mir dann was einfallen lassen bzw. kenne auch schon einiges. Auch die
    Ausgestaltung der Feier mit schwedischer Volksmusik kann ich übernehmen.

    Nachdem die meisten Gemeinden der Svenska Kyrkan in Geldnot sind,
    weil hier immer mehr Leute austreten, wird man meine Initiative sicher
    herzlich begrüssen, weil das für die Gemeinde extra Einkünfte bedeutet.

    Bis ich fertig werde sind´s noch gut 2 Jahre, aber ich will hier mein
    Vorhaben schon mal bekanntgeben.

    Gruss

    Odin


  2. Heiraten in Schweden # 2
    Lillan

    Re: Heiraten in Schweden

    Das klingt sehr gut, Odin. Könnte mir vorstellen, dass deine Idee gut ankommt bei Hochzeitspaaren, nicht nur bei deutschen.
    Schade, dass ich schon verheiratet bin ;-)

    Lycka till !!

    MVH Lillan

  3. Heiraten in Schweden # 3
    targa

    Re: Heiraten in Schweden

    Hab letztens eine "Outdoor"-Hochzeit auf Brännö sehen duerfen... 2 Violinisten, die das Brautpaar zur Hochzeitsgesellschaft auf einem Felsen am Strand begleiteten.... Da hätte man glatt noch mal heiraten können.
    /To

  4. Heiraten in Schweden # 4
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Heiraten in Schweden

    Lillan geschrieben:

    >
    > Schade, dass ich schon verheiratet bin ;-)
    >
    aber Lillan,

    das kann man(Frau) doch ändern... ;-)


  5. Heiraten in Schweden # 5
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Heiraten in Schweden

    Lillan geschrieben:


    > Schade, dass ich schon verheiratet bin ;-)
    >
    hej Lillan- nocheinmal!
    Es steht Dir übrigens frei Deinen bisherigen Mann ohne Scheidung noch einmal zu Heiraten...


  6. Heiraten in Schweden # 6
    Odin

    Re: Heiraten in Schweden

    Hallo Targa

    Die "Violinisten" waren mit Sicherheit zwei "Spelmän"
    (Volksmusikanten), die dem Brautpaar einen "Brudmarsch"
    oder ein "Gånglåt" spielten, damit der Fussmarsch leichter
    fällt. Solche Brautmärsche und "Gånglåtar" gibt es zu
    Dutzenden, wenn nicht zu Hunderten. Bekanntes Beispiel:

    Gärdebylåten

    Gruss

    Odin


  7. Heiraten in Schweden # 7
    Lillan

    Re: Heiraten in Schweden

    >>hej Lillan- nocheinmal!
    Es steht Dir übrigens frei Deinen bisherigen Mann ohne Scheidung noch einmal zu Heiraten...<<

    Näää,...., dann will ich lieber ´nen Neuen......*g*

  8. Heiraten in Schweden # 8
    Resi

    Re: Heiraten in Schweden

    Hej Odin,

    klingt super!
    Du kannst Dir dann schonmal Januar (äh - oder lieber Juni) 2015 vormerken.
    Dann wollen wir in S unsere Silberhochzeit feiern - egal ob wir dann permanent in D oder doch hoffentlich in S leben.
    Da wünsch ich mir einfach mal eine ganz unkonventionelle Feier und nich son schnickschnak wie er hier in D betrieben wird. (ok-hihi- ich trag mich dann auch mit dem Gedanken, das der eine oder andere Verwandte den laaangen Weg nicht unbedingt auf sich nehmen will, sondern man nur mit lieben Freunden feiern darf)
    Dabei der Gedanke: Gibt es soclhe Sitten wie 5ter, 10ter, 20er usw. Hochzeitstag in S und werden die auf irgendeine besondere Weise in S begangen???

    Heike

  9. Heiraten in Schweden # 9
    Hochländer

    Re: Heiraten in Schweden

    Odin geschrieben:

    > Traditionshochzeiten anzubieten. Besonders für die Musikauswahl
    > werde ich
    > mir dann was einfallen lassen bzw. kenne auch schon einiges.
    > Auch die
    > Ausgestaltung der Feier mit schwedischer Volksmusik kann ich
    > übernehmen.
    >
    > Nachdem die meisten Gemeinden der Svenska Kyrkan in Geldnot
    > sind,
    > weil hier immer mehr Leute austreten, wird man meine Initiative
    > sicher
    > herzlich begrüssen, weil das für die Gemeinde extra Einkünfte
    > bedeutet.

    hej,
    jetzt muss ich aber mal fragen, worin der Verdienst der Gemeinden bestehen soll? In D werden Hochzeiten von den Kirchengemeinden ohne jede Kostenerhebung angeboten, vorausgesetzt die Konfession stimmt. Ich dachte immer in S wäre das auch so.
    j.

  10. Heiraten in Schweden # 10
    Resi

    Re: Heiraten in Schweden

    ich denke mal, wenn er das anbietet soll dies einen Anreiz für die Leute sein sich kirchlich trauen zu lassen, Jürgen. Den Rest kannst du ja selbt ausrechnen.
    Jedenfalls in D gibts da immer ne Kollekte ;-)
    Rein Tradiotionsgemäß find ich die Idee einfach nur gut - auch wenn sie etwas mit Kommerz verbunden sein sollte.
    Reine musikalische Unterhaltung auf solcherlei Veranstaltungen hat ja ihren Preis - und ganz ehrlich: Lieber soetwas als einen Diskjockey mit Fertigmusik!!

    Heike

  11. Heiraten in Schweden # 11
    Odin

    Wie erklärt man einer Kuh, dass Weihnachten ist ?

    Hallo Leute

    Genau wie in meinem Beitrag zu Ulrica Mässing mit den Fahrradhelmen
    ist es hier auch:

    Bestimmte Dinge kann man einfach nicht erklären, wenn den Leuten,
    denen man´s erklären will, der Referenzrahmen fehlt.

    Ihr habt ja keine Ahnung, welch ein riesiger reicher Kulturschatz die
    schwedische Volksmusik ist. Und sogar sehr viele Schweden haben
    davon keine Ahnung. Die glauben nämlich, die schwedische Musik sei
    ABBA und Dansband.

    Also kann ich die Idee knicken, weil - wie nicht anders zu erwarten war -
    über die ganz falschen Dinge geredet wird.

    Allein schon der Vergleich mit einem Plattenaufleger mit Fertigmusik ...

    Bin heute sehr depressiv, wegen der Fahrradhelmgeschichte und auch
    wegen manch anderem.

    Irgendwo müsste ich mich ausheulen, aber da ist niemand - meine
    Familie kann ich nicht auch noch belasten.

    Gruss

    Odin


  12. Heiraten in Schweden # 12
    vita

    Re: Heiraten in Schweden

    Mensch Odin, Kopf hoch! Als spelman und dann so eingeschnappt, das passt nicht zusammen! Die Idee ist doch super und überwiegend positiv aufgenommen worden. Mach weiter so! Vita

  13. Heiraten in Schweden # 13
    Lillan

    Re: Heiraten in Schweden

    hej Odin,

    jetzt lass dich doch nicht so schnell entmutigen und von deinem Traum abbringen, nur weil einige vielleicht wirklich nicht verstanden haben, um was es dir geht. Auf die kommt es doch gar nicht an ! Das Feuer, was in DEINER Brust brennt, ist wichtig, Odin. Und das wirst du zu passender Zeit mit Sicherheit auch richtig "rüberbringen" können und deine Vorstellungen verwirklichen können. Das glaube ich ganz fest, du musst nur voll dahinter stehen. Und du wirst sicher Mitstreiter finden, die in der entsprechenden Gemeinde dich unterstützen, denn was du sagst ist absolut richtig:

    >>Ihr habt ja keine Ahnung, welch ein riesiger reicher Kulturschatz die
    schwedische Volksmusik ist. <<

    Und ich bin kein Touri, der mal eben im Urlaub drei "Fideln" gehört hat an midsommar, ich weiß, wovon du sprichst und kann dich gut verstehen.

    Kopf hoch, und zwar unbehelmt ....

    MVH Lillan

  14. Heiraten in Schweden # 14
    Böksholmer

    Re: Heiraten in Schweden

    Hej,
    ich habe 1999 in Schweden geheiratet (wohne aber in D); War schon toll; zu Weihnachten - tief verschneit, in einer richtig alten Kirche; Romantik pur!
    Die Ernüchterung kam in D (obwohl wir natürlich vorher gefragt hatten ob das ohne Probleme geht). Auf dem Standesamt wurde uns dann gesagt: Puh - Schweden - hatten wir noch nie !Ghana, Senegal, alles kein Problem, machen wir täglich - aber Schweden?! Als erstes alle Dokumente übersetzen lassen; Die Heiratsurkunde von der Kirche war ja ganz nett, aber im Sinne deutscher Gesetze kein amtliches Dokument; Dann musste alles zum Auswärtigen Amt nach Berlin, von da zur deutschen Botschaft nach Stockholm, nachdem das ok der schwedischen Behörden kam den gleichen Weg wieder zurück; Das ganze hat dann nur 6 Monate gedauert, weil meine Frau (pro forma) schwanger wurde, dadurch wird das Verfahren beschleunigt, damit das Kind den gleichen Namen bekommt.
    Vielleicht hat sich das ja inzwischen alles geändert, aber ich würde mich vorher lieber nochmal ganz genau erkundigen! In Schweden war das übrigens total easy und entspannt.

    Ich würde es übrigens trotzdem wieder so machen!

    Viele Grüße
    der Böksholmer

  15. Heiraten in Schweden # 15
    Ylva

    Re: Heiraten in Schweden

    Hallo Odin,
    wie läufts denn mit dem studieren?
    Deine Idee finde ich gut, und die Gemeinde kann tatsächlich daran verdienen. Die Kirchengemeinden bieten Hochzeiten nämlich keineswegs gratis an, die Kosten für Pfarrer, Organist und Küster holt man sich von der Heimatgemeinde des Brautpaares wieder, jedenfalls ist das hier in Schweden so.

    Das Brautpaar bezahlt nichts, vorrausgesetzt, dass mindestens einer der beiden Mitglied in einer evangelischen Kirche ist, falls man sich nun in einer solchen trauen lassen möchte.

    Ob das Länderübergreifend auch so ist, weiss ich nicht.

    Also: Lycka till und Kopf hoch, es gibt noch mehr unbehelmte Spielleute!

    Mvh
    Ylva

  16. Heiraten in Schweden # 16
    tommy

    Re: Heiraten in Schweden

    Ich habe 1989 in S geheiratet, und damals aus D so eine Art Stammbuchvordruck besorgt. Das wurde in S von der Gemeinde ausgefüllt, wobei ich gefordert habe, soviel wie möglich Stempel darein zu drücken. In S wissen die nicht, dass in D Stempel gefordert werden. Ich hjab das dann nach Berlin an ein Auslandsstandesamt geschickt, um die schwedische Heirat anzuerkennen, und das letzte war ein ein Brief von denen: wir melden uns wieder. Seit 10 Jahren keine Antwort.

  17. Heiraten in Schweden # 17
    spaetzles

    Re: Heiraten in Schweden

    Hallo :0)
    Sorry, dass ich mich hier so reindrängel *smile* aber ich hab hab da mal ne Frage zu eurem Thema. Ich bin seit 16 jahren verheiratet und meine zweite Heimat ist gotland. Nachdem mein Mann und ich nach einigen Schwierigkeiten nun wieder beisammen sind, habe ich erneut einen Antrag erhalten *freufreufreu*. Ich würde nun gerne auf Gotland heiraten, da ich da auch eine ersatzfamilie habe. Nun zum Punkt: Kann ich als standesamtlich und kirchlich Getraute nochmals auf Gotland heiraten? Ich würd gerne in einen der 99 Kirchen mein Ja-Wort erneuern. Vielen lieben Dank schon mal und frohe Adventstage.


Ähnliche Themen zu Heiraten in Schweden

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 16:02
  2. Von Aline im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 18:37
  3. Von rixi im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 09:05
  4. Von Odin im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 19:07
Weitere Themen von Odin
  1. Hallo Leute Jetzt am kommenden Samstag...
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 18:07
  2. Hallo Dies ist jetzt mein Versuch zu einem...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 12:14
  3. Hallo Leute Ich bin ganz verzweifelt. Seit...
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 09:40
  4. Hallo Dieses ist jetzt der Diskussionsdraht,...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 14:48
Andere Themen im Forum Allgemeines Schwedenforum
  1. Was passiert,wenn ein Pkw mit deutschem...
    von Johnny
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 18:36
  2. Hallo, ich häte gleich zwei Fragen an...
    von Karsten 1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 22:55
  3. http://www.radiolive.co.nz/Features/TodayonRadioli...
    von Klex
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2006, 21:30
  4. Ab sofort wird eine gemeinsame TV-Reportage von...
    von vita
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2004, 09:21
  5. Hi Gibt es den Internetanbieter AOL eigentlich...
    von Holle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2003, 20:16
Sie betrachten gerade Heiraten in Schweden.