1. Kronfågel - Reklam oder nicht? # 1
    Gustaf Adolf

    Kronfågel - Reklam oder nicht?

    Hej,

    fuer die Muslime unter euch: nun startet Kronfågel die muslimische Schlachtung seiner Gefluegel. Ihr braucht also Fleisch nicht mehr aus Deutschland mitbringen.

    Falls das Reklam sein sollte - Verzeihung, bitte löschen!

    ***
    http://www.expressen.se, 2005-07-30:

    Kronfågel startar halal-slakt i Kristianstad

    Kronfågel kommer att börja med halal-slakt av kyckling i sin anläggning i Kristianstad vid årsskiftet, rapporterar Sveriges Radio Kristianstad.

    Slakten av kyckling på traditionellt muslimskt sätt skulle enligt planerna ha börjat redan den 1 juli.
    Startdatumet har fått skjutas upp, eftersom Kronfågel väntar på godkännande från muslimska trossamfundet även för sin anläggning i Sörmland. Företaget vill ha båda anläggningarna godkända.
    I traditionell halal-slakt skärs halsen av djuren utan att dessa får bedövning. Slakten ska också övervakas av en rättroende muslim.
    I Kristianstad ska slakten dock ske med bedövning.
    Kronfågel hoppas genom halal-slakten kunna utöka sin export.

    ***

    MVH
    GA

  2. Kronfågel - Reklam oder nicht? # 2
    Solsken

    Re: Kronfågel - Reklam oder nicht?

    Also das finde ich mal zum Ko...! Tiere müssen leiden wegen....?
    Boaa


  3. Kronfågel - Reklam oder nicht? # 3
    kattuggla

    Re: Kronfågel - Reklam oder nicht?

    Gibt es in S keinen Tierschutz?

  4. Kronfågel - Reklam oder nicht? # 4
    Sjuhärad

    Re: Kronfågel - Reklam oder nicht?

    > Also das finde ich mal zum Ko...!

    Finde ich auch. Allerdings:

    > Tiere müssen leiden wegen....?

    Tiere müssen leiden, weil Menschen selbst in Regionen, in denen sie nicht darauf angewiesen wären, ihren Proteinbedarf durch den Verzehr von Fleisch bzw. von tierischen Produkten zu decken, in einer Mischung aus Gewohnheit, sozialer/kultureller Prägung und Geschmackspräferenz Fleisch essen wollen. Ernährungsphysiologisch _notwendig_ ist das nicht - und ethisch (und leider auch ökologisch) fragwürdig obendrein.

    Das "unnötige Leiden" von Tieren beginnt nicht erst mit der Schächtung, sondern schon bei der Entscheidung des Verbrauchers für eine fleischhaltige Ernährung, die logischerweise billigt, daß überhaupt Tiere "produziert" und aufgezogen werden, um anschließend zur Befriedigung menschlicher Essgewohnheiten getötet zu werden (in Eiweißmangelgebieten ist die Lage natürlich eine etwas andere, aber davon kann in unseren Breiten ja nun wirklich keine Rede sein).

    Daß eine ausschließlich auf Profit ausgerichtete Industrie früher oder später die speziellen "Tötungswünsche" potentieller Kunden berücksichtigt, ist doch nur logisch - und das Leiden der Tiere wird dabei von Produzenten und Konsumenten eben genauso ungerührt in Kauf genommen wie bei der konventionellen Haltung und Schlachtung. Wem das "Leiden der Tiere" so am Herzen liegt, hat ja die Möglichkeit, als Konsument eine ebenso einfache wie wirkungsvolle Entscheidung zu treffen, indem er/sie einfach auf Fleisch verzichtet.


  5. Kronfågel - Reklam oder nicht? # 5
    hefe

    Re: Kronfågel - Reklam oder nicht?

    Hej Sjuhärad,

    danke fuer Deinen Beitrag. Bin ganz Deiner Meinung.

    mit vegetarischen Gruessen
    Herbert

  6. Kronfågel - Reklam oder nicht? # 6
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Kronfågel - Reklam oder nicht?

    Sjuhärad geschrieben:

    > > Also das finde ich mal zum Ko...!
    >
    > Finde ich auch. Allerdings:
    >
    > > Tiere müssen leiden wegen....?
    >
    > Tiere müssen leiden, weil Menschen selbst in Regionen, in denen
    > sie nicht darauf angewiesen wären, ihren Proteinbedarf durch
    > den Verzehr von Fleisch bzw. von tierischen Produkten zu
    > decken...

    Angewiesen oder nicht... Ich bin nicht bereit aus einer ausgewogenen Mischung tierischer und pflanzlicher Proteine zu verzichten.

    Deinen anderen Ausführungen zum Problem des Kommerzes kann ich allerdings zustimmen


  7. Kronfågel - Reklam oder nicht? # 7
    Benjamin

    Re: Kronfågel - Reklam oder nicht?

    Danke Sjuhärad!!!
    Das Leiden beschränkt sich nun wirklich nicht auf die letzten Sekunden!

    @solsken und kattuggla:
    soviel zum Tierschutz:
    "I Kristianstad ska slakten dock ske med bedövning," also mit Betäubung.
    (Ich frage mich aber, wo da dann der Unterschied liegt zum "normalen, leidensfreien" Schlachten.)

    Hälsningar
    Benjamin

Ähnliche Themen zu Kronfågel - Reklam oder nicht?

  1. Von Alex und Annika im Forum Ferienhausbesitzer
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 20:33
  2. Von Gustaf Adolf im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2005, 11:45
Weitere Themen von Gustaf Adolf
  1. Hej, zum Kaffetrinken und Lebensmittelkaufen...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 09:29
  2. *ES FOLGT EIN NICHT KOMMERZIELLER BEITRAG* ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.09.2004, 21:31
  3. Hej, für alle, denen es nach München zu weit...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 11:57
  4. ...kann man am Freitag von 12.15-12.45 bei gp.se!...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 10:37
  5. Hej, JANSSONS FRESTELSE FIRAS I DAG I...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.09.2004, 20:37
Andere Themen im Forum Allgemeines Schwedenforum
  1. Hejsan- vet ni nagon över det? och vem kan...
    von Gerda
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 19:40
  2. „Nordischer Klang“ holt Schweden nach Greifswald ...
    von lalipuna87
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 13:48
  3. Hej, heute hab ich meinen flug gebucht. vom...
    von Ninchen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 15:11
  4. ... in dem Forum Ferienhausbesitzer in einem...
    von George
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 17:17
  5. Erst einmal ein herzliches "Hej!" an euch alle....
    von Skogsfru
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2004, 17:45
Sie betrachten gerade Kronfågel - Reklam oder nicht?.