+ Antworten
12
  1. Routerproblem # 1
    kh

    Routerproblem

    Hallo
    Ich habe im Januar Fiberanschluss in meinem Haus bekommen. 100/10 ist die Gechwindigkeit.
    Wenn ich meinen Laptop mit einem Netzwerkkabel ist die Geschwindigkeit ok. Schliesse ich
    meinen Router an bekomme ich nur 25/10 an geschwindigkeit. ( mein Laptop steht neben dem
    Router)
    Ich habe einen neuen Router gekauft der aber auch nicht besser war. Mein Laptop ist ein
    ACER ASPIRE 7741G ca 5 jahre alt.
    Wuerde mich freuen wenn jemand mir helfen könnte

    kh

  2. Routerproblem # 2
    Chromix
    Wie hast Du die Geschwindigkeit ermittelt?
    Und was heisst "..... ist die Geschwindigkeit ok"? Wie war sie denn bei Direktanschluß des Laptops?

  3. Routerproblem # 3
    kh
    Hallo
    Wenn ich mein Netzwerkkabel direkt ans Fiber anschliesse ist die Geschwindigkeit 107/12 Mbit/sek
    Diese Geschwindigkeit habe ich mit dem Programm Bredbandskollen ermittelt.
    Ich habe die Geschwindigkeit ca 10 mal an verschiedenen Tagen und zur verschiedenen
    Uhrzeiten getestet. Das Resultat runterladen zwischen 20 bis 30 Mbit/sek hochladen ca11 Mbit/sek

  4. Routerproblem # 4
    Johannsen
    Zitat Zitat von kh Beitrag anzeigen
    Schliesse ich
    meinen Router an bekomme ich nur 25/10 an geschwindigkeit. ( mein Laptop steht neben dem
    Router)
    kh
    Ich deute das jetzt mal als den Versuch WLAN zu nutzen? Dann wäre das für die meisten WLAN-Adapter (802.11 a/b, g) ein normaler Wert. Erst ab dem IEEE-Standard 802.11 n lassen sich Datenraten über 100 Mbit/s erreichen.

    JJ

  5. Routerproblem # 5
    Chromix
    Klar, da hat "JJ" natürlich vollkommen recht - an WLAN hatte ich gar nicht gedacht.

    Und natürlich müssen sowohl Router als auch Laptop den n-Standard unterstützen, um in den Genuß der Hochgeschwindigkeit zu kommen. Bei dem 5 Jahre alten Laptop ist das höchstwahrscheinlich nicht der Fall, da der Standard erst Ende 2009 eingeführt wurde.

  6. Routerproblem # 6
    leffti
    Zitat Zitat von Chromix Beitrag anzeigen
    Bei dem 5 Jahre alten Laptop ist das höchstwahrscheinlich nicht der Fall, da der Standard erst Ende 2009 eingeführt wurde.
    Kannst du rechnen??
    2016 - 5 Jahre = 2011!

  7. Routerproblem # 7
    RüLo
    Zitat Zitat von leffti Beitrag anzeigen
    Kannst du rechnen??
    2016 - 5 Jahre = 2011!
    Manchmal hilft es eben nicht die Grundschulrechenarten zu beherrschen.

    Kannst Du denken?

    Dann hier mal ein paar Denkanstöße:
    Wie lange dauert es bis ein vereinbarter Standard umgesetzt ist?
    Wann wurde ein 2011 gekauftes Notebook produziert?
    Wurden bei der Produktion schon die neuesten WLAN Adapter eingebaut?

    Wie dem auch sei,
    ich vermute auch der neue Router wird die 802.11n nur bei 5 GHZ erreichen.
    Die kann der Atheros AR5B93 Chipsatz, der im Acer verbaut ist aber nicht.

    Vielleicht hilft ein Treiberupdate, so es das denn noch gibt.

    Eventuell mal gucken, welches Verschlüsselungsverfahrren (WSP2?) am Router eingestellt ist.

    Gruß

    Rüdiger

  8. Routerproblem # 8
    RüLo
    .... das soll natürlich WPA 2 heißen

  9. Routerproblem # 9
    leffti
    Zitat Zitat von RüLo Beitrag anzeigen
    Wie lange dauert es bis ein vereinbarter Standard umgesetzt ist?
    Wann wurde ein 2011 gekauftes Notebook produziert?
    Wurden bei der Produktion schon die neuesten WLAN Adapter eingebaut?
    Gruß

    Rüdiger
    Ich weiss ja nicht, wo du deine Geräte kauft, aber zu 90% sind dies Geräte, nach spätestens 3 Monaten auf den neuen Stand oder meinst du Saturn & Co verkaufen alte Geräte.

  10. Routerproblem # 10
    Chromix
    Zitat Zitat von RüLo Beitrag anzeigen
    ..... Manchmal hilft es eben nicht die Grundschulrechenarten zu beherrschen. Kannst Du denken? Dann hier mal ein paar Denkanstöße: .....
    Danke, RüLo, besser hätte ich es auch nicht schreiben können.
    Aber leider hat es nichts genützt ..... crazy.gif

  11. Routerproblem # 11
    kh
    Ich bin kein Computerspezialist, nur ein normaler Computeranwender.
    Ich möchte nur einige Tips fuer die Behebung meines Problems haben,
    und das auf verständlichen deutsch oder schwedisch.
    danke kh

  12. Routerproblem # 12
    Chromix
    Das wurde doch alles hier schon geschrieben ....

    Du brauchst einen Router und ein Notebook, die beide den WLAN Standard 802.11n unterstützen - da wird Dir nichts anderes übrigbleiben, als die Spezifikation zu lesen.
    Dann wird die Geschwindigkeit höher sein als sie es jetzt ist, aber wahrscheinlich immer noch nicht so gut wie bei einer Verbindung per Netzwerkkabel.

  13. Routerproblem # 13
    kh
    Erstmal danke fuer die korrekte Antwort.
    Mein Router heisst Dovado Tiny. in der Wlaneinstellung steht unter trådlöst Band 802.11n
    Bei meinem Laptop war ich im Enhetshanteraren, und unter Nätverkskort steht
    Broadcom 802.11n Nätverksadapter.
    Soviel ich verstehen kann, habe ich die Vorraussetzungen die ich benötige fuer eine höhere Geschwindigkeit
    Uebrigens den Router habe ich 2015 bei Kjell & Company gekauft.
    Nochmal zur Erinnerung, ställe ich den Router neben dem Laptop ist die Geschwindigkeit
    runterladen 20 - 30 M/bits und hoch 12 M/bits.
    kh

  14. Routerproblem # 14
    Chromix
    Wie sieht's aus mit WPA2 (siehe Post 7/8)?
    Ist das aktiviert?

  15. Routerproblem # 15
    Chromix
    Gerade habe ich mir noch den Router angesehen und festgestellt, daß der nur eine Antenne hat. Damit kann der überhaupt nicht die in 802.11n theoretisch möglich Bruttodatenrate von 600 Mbit/s erreichen sondern nur maximal 150 Mbit/s, was der Hersteller im Übrigen auch genau so angibt (warum heisst das Gerät wohl "Tiny"??).

    Es ist durchaus möglich, daß davon netto nur noch die gemessenen 30 Mbit/s übrigbleiben, mehr als etwa 60 Mbit/s dürften in keinem Fall drin sein.

    Für die maximale Datenrate braucht es auf beiden Seiten 4 Antennen, also beim Router und im Laptop, die in Letzterem natürlich nicht sichtbar sind, weil sie sich im Gehäuse befinden.

  16. Routerproblem # 16
    kh
    Wie finde ich herraus ob mein Laptop 4 Antennen hat?
    kh

  17. Routerproblem # 17
    Chromix
    Eigentlich nur an dem, was der Hersteller (hoffentlich wahrheitsgemäß) als maximale WLAN Übertragungsrate angibt, so wie bei Deinem Router:
    150 Mbit/s = 1 Antenne, 300 Mbit/s = 2 Antennen, 600 Mbit/s = 4 Antennen

    Aber selbst wenn Dein Laptop 4 Antennen hätte, würde Dir das in Verbindung mit Deinem derzeitigen Router doch nichts nützen, weil mit dem keine höhere Geschwindigkeit als 150 Mbit/s (brutto) möglich ist.

  18. Routerproblem # 18
    kh
    Das ich einen neuen Router brauche ist mir klar.
    Hast du ein Vorschlag, welcher gut ist? Es reicht mir wenn ich ueber 60 M/bits komme.
    Meinen Laptop (acer aspire 7741g) habe ich gegoogelt
    Habe aber keine Daten ueber maximale WLAN Uebertragung gefunden.

  19. Routerproblem # 19
    RüLo
    Zitat Zitat von Chromix Beitrag anzeigen
    ..........., weil mit dem keine höhere Geschwindigkeit als 150 Mbit/s (brutto) möglich ist.
    Na, das wäre ja schon mal was im Verhältnis zu 25 Mbit/s.

    Hej KH,

    PC-Probleme in verständlichem deutsch ist an sich ja schon mal eine Aufgabe

    Warst Du denn schon einmal im Menü des Routers und hast da Einstellungen vorgenommen?

    Der Thini ist ja in erster Linie ein USB Router, also für den Internetzugang via Stick.
    Sollte aber auf mehr als 25 Mbit/s bringen wenn er ans Festnetz angebunden ist.

    Schreib mal bitte was über Deine Kenntnisse, damit ich weiß wo ich anfangen muss.

    Gruß

    Rüdiger

  20. Routerproblem # 20
    kh
    Hallo
    Die PC-Probleme können auch in schwedisch beschrieben werden.(lebe lange genug in S)
    Meine PC kenntnisse sind durchschnittlich.(mache Bankgeschäfte, E-mail- buche Reisen und Hotel
    skype und noch einiges anderes. Aber nichts avanciertes.
    Im routermenue war ich auch schon mal. Einiges ist aber recht avanciert fuer mich.
    Ich war bei El-Giganten und erzählte mein Problem. Die meinten das ein teurer Router meist nur die
    Reichweite verbessert und marginell nur die Geschwindigkeit.
    Was soll man davon halten?
    kh

  • RüLo09.03.2016, 20:27

    könnte angehen, dass die Recht haben.

    Also ich versuche es einmal:

    Als erstes schließt du den PC an die LAN Buchse der Routers an.
    (wenn du über das WLAN ins Menü gehst und die Veränderungen bewirken, dass das nicht mehr funktioniert, kommst du da nicht mehr rein)
    Weiß jetzt nicht wieviel Anschlüsse dein Tiny hat, notfalls den Kontakt zum Internet ziehen.

    Dann gibst du in deinem browser die Adresse http://192.168.0.1 ein.
    Jetzt sollte sich das router-Menü öffnen.
    nun folgen
    Username: =Admin
    und
    Password: =password
    wenn du die nicht geändert hast!

    Jetzt kannst du links auf der Seite "WLAN" auswählen.

    Nun sollte es wie hier aussehen

    Anhang 5462

    Das sind die Einstellungen die du verändern musst.
    Als erstes bei "Wirelessband" 802.11 n auswählen.
    und dann "Save Settings"

    Achtung immer nur eine Einstellung verändern und dann testen

    Wenn das noch nicht hilft, kannst du im nächsten Versuch "Bandwidth" auf 40 Mhz setzen und
    mit den Einstellungen bei "2ndChanel" experimentieren.

    Als letzten Versuch kannst du "Datarate" von "Auto" auf den höchsten Wert setzen.

    Natürlich nach jeder neuen Einstellung immer mit "Save Settings" speichern.

    Sollte dein router Menü nicht wie bei mir aussehen, wirst du aber die erwähnten Einstellungen trotzdem finden.

    lycka till

    Rüdiger

  • Chromix10.03.2016, 01:53

    Zitat Zitat von Chromix Beitrag anzeigen
    ....., weil mit dem keine höhere Geschwindigkeit als 150 Mbit/s (brutto) möglich ist.
    Zitat Zitat von RüLo Beitrag anzeigen
    ..... Na, das wäre ja schon mal was im Verhältnis zu 25 Mbit/s .....
    Ja, wäre es, wenn brutto gleich netto wäre.
    Ist es aber nicht, bei WLAN-Verbindungen bleibt netto i.d.R. etwas weniger als die Hälfte vom Brutto übrig.
    Darüber, warum es in diesem Fall noch weniger ist, lässt sich trefflich spekulieren: interne Bandbreitenbegrenzung im Router oder Laptop, Störungen durch Fremdeinstrahlung, nicht optimal angepasste Antenne durch die Platzbegrenzung im Laptop usw. usw.

    Mein Tipp für eine Lösung, die garantiert funktioniert, unschlagbar wenig kostet und nur einmalig etwas Arbeit erfordert: Kabel legen!
    Mein komplettes Netzwerk ist kabelbasiert und funktioniert vollkommen problemlos. WLAN wird nur temporär aktiviert, wenn ich Gäste in der Stuga habe.
    Zudem entgeht man der Permanentbestrahlung durch diesen ganzen Wireless-Hype.

  • kh12.03.2016, 11:44

    Erstmal danke fuer die aufuerliche Beschreibung fuer meinen Router.
    Ich habe es genau so durchgefuert wie du es beschrieben hast.
    Jeder neuen Einstellung wurde gespart, und der Router wurde jedesmal
    neu gestartet.
    Mit Kabelanschluss (Lan - laptop)kam ich auf 78M/bits, ohne Kabel auf die gewohnten 20-25 M/bits
    Nochmal danke an alle die versucht haben mir zu helfen.Ich werde wohl einen Spetzie
    auf dem Gebiet anheuern mussen, um mein Problem zu lösen.
    Nochmal an alle vielen Dank
    kh

  • swedex18.03.2016, 18:04

    stell mal bei Deinem Läppi die wlan-Card einstellung auf full duplex modus .... findest das in system settings unter Deiner Netzwerkkarte ..das könnt schon helfen ..

Weitere Themen von kh
  1. Hallo! Ich habe vor einiger Zeit das Programm...
    im Forum Schweden-Café
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2013, 20:08
  2. Hallo! Ich habe mal eine Frage Ich wohne in...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 21:59
  3. Hallo! Jetzt gibt es endlich eine Bank die...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 23:51
  4. Hallo Ich habe im Deutschen Fernsehen ein...
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 23:59
  5. Hallo Ich muss in den nächsten Monaten nach...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 15:55
Andere Themen im Forum Schweden-Café
  1. Hallo Freunde ...... für die Liebhaber von...
    von Bert
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2016, 00:33
  2. Ich habe Gestern den Inga Lindström Film gesehen....
    von rudi
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.01.2016, 19:52
  3. ...wünsche ich allen Schreibern und Lesern, j.
    von Hochländer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2016, 01:10
  4. Ich suche Alben und insbesondere Songbooks dieser...
    von FranzF
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 10:55
  5. Moin alle zusammen, habe gerade eben für die...
    von Charlie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2015, 07:33
Sie betrachten gerade Routerproblem.