+ Antworten
12
  1. Internet # 1
    Ingele

    Internet

    Hej,

    Wir haben vor ein paar Tagen den Kaufvertrag, für ein kleines Ferienhäuschen abgeschlossen.
    Meine Frage nun.

    Wir möchten natürlich so schnell wie möglich einen Internetanschluß und da wir gar keine Ahnung haben,
    Was wir alles beachten müssen und vorallem Unternehmen müssen, bitte ich Euch um Eure Hilfe.

    Vielen Dank
    Ingele, die auch ihren richtigen Namen, Ingrid, benutzt hätte, aber der war schon vergeben.

  2. Internet # 2
    Hexenhäuschen
    Möglichst schnell ans Internet ranzukommen, geht nur über einen Prepaid-Stick. Den bekommt Ihr im Supermarkt oder in den entsprechenden Läden (z.B. Telia). Für einen "festen" Anschluß braucht Ihr die Personen-Nr. und die bekommt Ihr nur, wenn Ihr hier permanent wohnt oder einen Arbeitsvertrag vorlegen könnt.

    Hexenhäuschen

  3. Internet # 3
    Ingele
    Danke Hexenhäuschen,
    Einen Arbeitsvertrag brauchen wir nicht mehr, da wir seit kurzem Rentner sind. Aber ich glaube, dies nützt uns auch nicht.
    Wir wollen zwar die meiste Zeit hier in Schweden leben, aber wir wollen zeitweise unser Häuschen auch vermieten.
    Naja dann werden wir uns mal über den Stick schlauch machen.
    Nochmals vielen Dank, s Ingele

  4. Internet # 4
    Aline
    Zitat Zitat von Hexenhäuschen Beitrag anzeigen
    Möglichst schnell ans Internet ranzukommen, geht nur über einen Prepaid-Stick. Den bekommt Ihr im Supermarkt oder in den entsprechenden Läden (z.B. Telia). Für einen "festen" Anschluß braucht Ihr die Personen-Nr. und die bekommt Ihr nur, wenn Ihr hier permanent wohnt oder einen Arbeitsvertrag vorlegen könnt.

    Hexenhäuschen
    Hexenhäuschen, das stimmt so aber nicht. Wir wohnen weder permanent in Schweden noch haben wir einen Arbeitsvertrag noch haben wir eine schwedische Personennummer. Und trotzdem haben wir in unserem Haus einen Telia-Festnetzanschluß (Internet/Telefon). Das einzige "Ungewöhnliche" war damals, dass wir eine Kaution zahlen mussten, welche wir aber nach einem Jahr zurückbekommen haben. Ich glaube, wir haben hier schon öfters über Festnetzanschluß/Ferienhaus gesprochen. Anscheinend ist es zumindest bei Telia davon abhängig, in welcher Region man wohnt bzw. in welchen Laden man geht. Manche haben Glück mit ihrem Begehren nach einem Telia-Festnetzanschluß und manche nicht.

  5. Internet # 5
    Hexenhäuschen
    Hej Aline - die Zeiten sind längst vorbei, daß man mit Kaution einen Festnetzanschluß bekommen kann (ich selbst hatte 2004 auch keine Probleme). Mag sein, daß es in einigen Regionen noch möglich ist. Aber ich würde mit solchen Äußerungen sehr vorsichtig sein.

    Hexenhäuschen

  6. Internet # 6
    Landsvägen
    Hej Hexenhäuschen,
    du hast recht und Aline auch.
    Früher konnte man mit einer Kaution ein Festnetz Anschluss bekommen.
    Dann wurde getestet ob man regelmässig bezahlt und nach ein paar Jahren gab es diesen billigen Kredit ohne Zinsen zurück.
    Prepaid Karten gibt es für mobil Telefone im Telia Laden oder Phone Shops.
    Es gibt in Schweden Ferienhäuser in einsamen Gegenden die keinen Festnetz Anschluss erhalten weil solche aufwändigen Leitungen sich nicht rentieren.
    Mit einem Prepaid Stick und einem deutschen IT Telefon Provider (z.B. Sipgate.de ) hast man einen billigen Draht nach Deutschland und rund um die Welt.
    Geändert von Landsvägen (16.02.2016 um 16:59 Uhr)

  7. Internet # 7
    amazonfahrer
    @Landsvägen
    So wie Du das schreibst stimmt es nicht mit der Kaution! Ich habe damals auch eine Kaution bezahlt und habe diese nach einige Jahren Verzinst zurück bekommen(2000-3500SEK).

    Geht es nur um Internet oder auch um Telefon?
    Das ist ein grosser Unterschied, denn ohne Telefonanschluss bekommt man kein Leitungsgebundenes Internet bei Telia. Auch will die Telia die Leitungsgebundenen Anschlüsse abbauen und auf Funknetz umstellen. Bei uns bekomme ich mit einem Festnetztelefon von Telia nur Internet mit Modem wegen zu langer Leitung. Bei Mobilt Bredband sieht es anders aus, da ist es egal.

    Der Netzausbau für Mobilt Bredband ist auch nicht bei allen Anbietern gleich gut, das kann man aber bei dern einzelnen Anbietern nachsehen wie gut der Empfang ist an seinem Wohnort.
    Ich habe Mobilt Bredband von Telenor und habe 4G mit einer Signalstärke von 14-25 bei Bredbandskollen je nach Tageszeit und Nutzermenge. Telia kommt nur auf schleches 3G Netz, also zu wenig.
    Ohne Reklame zu machen für O2, aber da gibt es einen Vertrag mit Inlands3GB/ Monat und Auslandsflatrate mit Flatrate und Internetflat 1GB/Monat in Schweden und da hat man immer den besten Anbieter. Das hat bei Freunden meines Sohnes letzten Sommer einwandfrei funktioniert(Hälsingland).


    MfG
    Amazonfahrer

  8. Internet # 8
    Landsvägen
    Hej amazonfahrer,
    wann ist der Vertrag damals abgeschlossen worden und wann hast Du die Kaution mit Zinsen zurück erhalten und welcher Provider war das.
    Mir hat man bei Telia nichts an Zinsen bezahlt.
    Es ist in Schweden noch nicht üblich die Kunden zu be.............gen.
    Nun ist das alles Schnee von Gestern denn heute geht ohne Per. nr. kaum noch was.

  9. Internet # 9
    Chromix
    Als ich vor 6 Jahren hierhin gezogen bin, habe ich ohne Probleme und ohne Kaution einen Festnetzanschluß von Tele2 bekommen. Die Leitung war natürlich von Telia .....

    Vor etwa 3 Jahren hat Telia das Festnetz wegen fehlender Rentabilität abgeschaltet und rückgebaut, womit der Festnetzanschluß Geschichte war.
    Den bisherigen Nutzern hat Telia einen Adapter (Blackbox) angeboten, der im Prinzip ein Mobiltelefon darstellt, an den man dann aber sein geliebtes altes Telefon anschließen und weiternutzen konnte, sogar zu den bisher im Festnetz geltenden Gebühren und unter Beibehaltung der Rufnummer.

    Ich bin zu diesem Zeitpunkt dann aber auf IP-Telefonie umgestiegen. Den Internetzugang stellt ein lokaler Verein zur Verfügung, im Hauptort des Versorgungsgebietes über Glasfaser und hier in der Diaspora per WLAN über Richtantennen. Funktioniert erstaunlich gut, üblicherweise um die 50 MBit/s.

  10. Internet # 10
    Skammul
    Wir haben uns damals den Stick gekauft.
    Vorteil, Du kannst ihn überall im Land nutzen (wenn Du Empfang hast). Solltet Ihr also mal ne längere Tour machen, habt Ihr u.U. die Chance, ins Internet zu gehen.
    Nachteil: Du musst den Stick regelmässig aufladen (entweder Tagesaufladung, Wochenaufladung oder Monatsaufladung), mindestens einmal jährlich, sonst wird die Karte ungültig (zumindest bei mir).
    Wir haben einen Telia Stick, ob das die Beste Wahl ist, weiß ich nicht, kommt darauf an, wo Ihr Euer Häuschen habt.
    Einfach auf den Seiten der Anbieter die Täckningskort aufrufen und vergleichen.

  11. Internet # 11
    Landsvägen
    Hej Chromix,
    mag sein dass jeder Provider andere Regeln hat.
    Telia ist da etwas arrogant als Platzhirsch.
    Du hast wahrscheinlich eine Per.nr.
    Früher konnte man mit einer Org.nr oder einer fiktiven Per.nr so manches erledigen.
    Wenn hier einer schreibt bei ihm war das aber nicht so und hätte Zinsen erhalten, dann bitte etwas genauer mit Provider etc.
    Mein mobiles Internet ist von tre.se mit 42 M/bits max. und 40 GB volumen G3 Netz für 249 Kr.

  12. Internet # 12
    Hexenhäuschen
    So - ich habe mal nachgesehen. 2004 von Telia Festnetzanschluß bekommen und 3.000 kr Kaution bezahlt, 2006 wurden mir 3.040 kr zurückerstattet.

    Hexenhäuschen

  13. Internet # 13
    Chromix
    Noch eine Anmerkung zur Abdeckung: hier in Nordschweden geht ohne Telia gar nix. Andere Anbieter decken höchstens größere Städte und evtl. einen Teil der Küste ab aber wenn man ins Landesinnere fährt, sieht es düster aus.

  14. Internet # 14
    Ingele
    Hej, vielen Dank, wir haben in Mörlunda, in Smaland ein kleines Häuschen gekauft.
    Es wurde bisher als Ferienhaus genutzt. D.h. es gibt keinen Festnetzanschluß.
    Liebe Grüße Ingrid

  15. Internet # 15
    amazonfahrer
    Wenn´s hilft der Anbieter war Telia

    MfG
    Amazonfahrer

  16. Internet # 16
    Landsvägen
    Zitat Zitat von amazonfahrer Beitrag anzeigen
    Wenn´s hilft der Anbieter war Telia

    MfG
    Amazonfahrer

    Hej,
    etwas dürftig was Du da anbietest.

  17. Internet # 17
    amazonfahrer
    Ich werde mich hüten hier meinen Lebenslauf zu veröffentlichen!

    MfG
    Amazonfahrer

  18. Internet # 18
    RüLo
    Zitat Zitat von Landsvägen Beitrag anzeigen
    ....Mein mobiles Internet ist von tre.se mit 42 M/bits max. und 40 GB volumen G3 Netz für 249 Kr.
    Das ist ja ein interessanter Tarif Landsvägen.

    Hast Du mal einen Link oder ist das ein alter Vertrag?

    Ich kann nur 40 GB volumen G3 Netz bei max. 32 M/bits für 369,- SEK. bei Tre finden.


    Gruß

    Rüdiger
    Geändert von RüLo (17.02.2016 um 20:07 Uhr)

  19. Internet # 19
    Landsvägen
    Hej Rülo,
    der Vertrag läuft schon ein Jahr und nun sind die Preise etwas teurer.
    Einen Rabatt gab es auch weil ich schon Kunde war.
    Aber wie immer wird viel versprochen und man erhält die halbe Geschwindigkeit wenn man nicht direkt am Funkmast wohnt.
    Aber 40 GB Volumen ist ein gutes Preis Leistungs Angebot.
    Provider 3 ist eben billiger im Vergleich zu Telenor oder Telia.
    G3 langt mir und ich hatte vorher G4 und auch bei dem Vertrag war nichts besser.
    Geändert von Landsvägen (17.02.2016 um 22:31 Uhr) Grund: Rächtschreibe Fähler

  20. Internet # 20
    auwmeyer
    Wir haben einen Tele2 Router mit einer comviq Sim-Karte; mitten in der Pampa Mittelschwedens schneller Zugang , füllen einmal im Monat über Internet auf ; zwischen 0,5 GB 30 SEK und 10 GB 200 SEK; funktioniert einwandfrei wenn wir im Haus sind; man muss halt prüfen ob die Abdeckung da ist; dann braucht man keinen Festnetzanschluss; den haben alle schwedeischen Nachbarn eh nicht mehr; für uns eine top Lösung, denn wir schauen nicht fern übers internet. Prüft doch mal für euch diese Möglichkeit. Gruß Wolfram

  • Ingele26.02.2016, 20:57

    Danke Wolfram.

  • JonnyC04.05.2016, 23:02

    Zitat Zitat von auwmeyer Beitrag anzeigen
    Wir haben einen Tele2 Router mit einer comviq Sim-Karte; mitten in der Pampa Mittelschwedens schneller Zugang , füllen einmal im Monat über Internet auf ; zwischen 0,5 GB 30 SEK und 10 GB 200 SEK;
    Genauso machen wir das auch. Ich habe zusätzlich einen Stick von Tre (Starterpaket Stick mit Simkarte 199,- SEK). Wenn wir mal mehr Volumen benötigen, nehme ich dort die 30GB für 299,- SEK/Monat. Den Stick stecken wir in eine Fritzbox (empfehlenswert: von 7270v2 aufwärts) und alle Smartphones, Tablets usw. verbinden sich über Wlan mit der Fritzbox. Funktioniert perfekt.
    Servus, Jonny

Ähnliche Themen zu Internet

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 22:41
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2001, 23:20
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2001, 02:49
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2001, 21:31
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2001, 13:58
Andere Themen im Forum Ferienhausbesitzer
  1. Hallo! Bin auch mal wieder hier und brauche eure...
    von Klausimausi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2016, 21:17
  2. Hallo Schweden-Freunde. Kann ein einfaches...
    von sa_hobbit
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.12.2015, 14:59
  3. Hej, Bin neu hier im Forum aber nicht in...
    von Pepparrot
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 01:19
Sie betrachten gerade Internet.