+ Antworten
... 192526272829
  1. Ganz Europa # 561
    skaergarden
    Zitat Zitat von Aline Beitrag anzeigen
    Flüchtling hier und Flüchtling da und dabei übersieht man ganz bzw. wird größtenteils verschwiegen, was momentan gen Osten rollt...

    http://www.imi-online.de/2017/01/13/...-kalten-krieg/

    Was wird da eigentlich geplant bzw. sind das die letzten Grüsse eines vorgeblichen Friedensnobelpreisträgers?
    Wolfgang Bittner ist ein deutscher Schriftsteller und promovierter Jurist, dessen aktuelles Buch die Rolle des Westens in der Ukraine-Krise analysiert. Er ist der Ansicht, dass es "in den USA offensichtlich eine Art Nebenregierung aus global agierender Hochfinanz in Verbindung mit dem militärisch-industriellen Komplex, den Geheimdiensten, der Fed und anderen Institutionen des Machtapparates gibt."

    Das wird bestimmt auch der Nobelpreisträger Obama gewusst haben, aber seine Möglichkeiten, gegenzusteuern waren äußerst begrenzt. Eine abgeschwächtes Krankenversicherungssystem (Obamacare) sollte wohl nur dazu dienen, den Amerikanern nicht ganz ihren Glauben, in einer Demokratie zu leben, zu rauben.

    Nachfolgend zwei Links zu Gesprächen, die mit Wolfgang Bittner geführt wurden.

    Bereitet der Westen einen Krieg gegen Russland vor? http://www.nachdenkseiten.de/?p=35031

    Wir haben eine akute Kriegsgefahr in Europa https://deutsche-wirtschafts-nachric...gefahr-europa/

    Beruhigend, zu wissen, dass ich nicht unter Wahrnehmungsstörungen leide oder zumindest nicht die Einzige bin.;-)

  2. Ganz Europa # 562
    skaergarden
    Ganz Europa spricht wohl nicht mehr drüber, und aktuelle Berichte (falls überhaupt) über die Flüchtlingskrise findet man irgendwo im Innenteil der Zeitungen.

    "Die Welt" nannte ihren Leser im Wirtschaftsteil vor gut einem Monat die Zahlen, die das wahre Ausmaß der Flüchtlingskrise offenbaren. https://www.welt.de/wirtschaft/artic....html#Comments Dieser Artikel löste erstaunliche 830 Kommentare aus!

    Und wie viele Flüchtlinge sind eigentlich in diesem Jahr in Deutschland eingereist und woher kommen sie, wo doch die Türkei-Griechenland-Balkanroute vor einem Jahr weitgehend abgeriegelt wurde? https://www.welt.de/politik/deutschl...wanderung.html

    In 2016 hatte die Bunderegierung schätzungsweise 21, 7 Mrd. zur Bewältigung der Flüchtlingskrise ausgegeben, für dieses Jahr werden 21,3 Mrd. angenommen. Durch die Verwendung von Steuergeldern werden alle Steuerzahler zur Finanzierung herangezogen, könnte man meinen. Das ist fair, dem ist aber nicht so, denn eine Gesetzesänderung ermöglicht die Plünderung des Gesundheitsfonds der gesetzlichen Krankenkassen für die Versorgung der Flüchtlinge. http://www.achgut.com/artikel/fluech...enversicherung

  3. Ganz Europa # 563
    Klex
    Mal ganz spannend zu lesen, zwei Artikel vom "Der Standard". Ein neuer Blickwinkel tut sich auf, na ja, ich habe es mir schon gedacht, wie die Kanzlerin das wieder für sich "gedeichselt" hat.

    Flüchtlingsabkommen mit Türkei: Merkel soll an EU vorbeiverhandelt haben
    https://derstandard.at/2000077842909...rhandelt-haben

    EU-Türkei-Deal: Merkel allein gegen fast alle
    https://derstandard.at/2000077844825...egen-fast-alle

  4. Ganz Europa # 564
    skaergarden
    Vor zwei Jahren hatte ich geschrieben:

    Die Abteilung der UN für "Bevölkerung, wirtschaftliche und soziale Angelegenheit" hat bereits in 2000 darüber eine Studie "Replacement Migration" veröffentlicht. In verschiedenen Szenarien wurde errechnet, wie hoch der Bevölkerungszuwachs sein müsste, um einer bestimmten demografischen Entwicklung entgegenwirken zu können. http://www.un.org/press/en/2000/2000...v2234.doc.html Spezielle Berechnungen für Deutschland kann man hier http://www.un.org/en/development/des...nt-chap4-d.pdf nachlesen
    Damals dachte ich, wieder so eine Studie von realitätsfernen Idealisten, die in der UN ihre Daseinsberechtigung mal wieder dokumentieren müssen. Doch jetzt sollen die soft laws noch dieses Jahr in trockene Tücher gepackt werden:

    https://www.heise.de/tp/features/Ver...html?seite=all

    UN-Daten zufolge gibt es auf der Erde mehr als 250 Millionen Migranten. Das sind 3,4 Prozent der Weltbevölkerung. „Migration ist eine Tatsache“, sagte der Präsident der UN-Vollversammlung, Miroslav Lajcak. „Aber wir hatten bislang kein Instrument, um diesen Prozess zu lenken, zu steuern.“ Dies soll sich mit den Abkommen nun ändern, wie der Schweizer UN-Botschafter Jürg Lauber betonte. „Die Stärke des Dokuments besteht in seinem praktischem Wert".

    https://www.welt.de/politik/ausland/...migration.html
    Die einzigen europäischen Länder, die im Zuge der Flüchtlingskrise die meisten Migranten/Flüchtlinge aufgenommen haben, sind Schweden und Deutschland. Seit Jahren wird behauptet, dass Italien und Griechenland die Hauptlast bei der Flüchtlingsaufnahme in Europa trügen......

    Tatsache ist, dass in NRW mehr Asylzuwanderer leben, als in ganz Italien, und in Berlin leben mehr Asylanten, als in ganz Griechenland.

    Die USA, Kanada und Australien haben ihre Grenzen für plötzlich vor der Grenze stehende Asylbewerber dicht gemacht, und in der EU sind es die Visegrad-Staaten, Schweden, Dänemark und Österreich. Und Spanien wollte mit der Aufnahme der Flüchtlinge der Aquarius nur einen Appell an Europa senden? https://www.welt.de/politik/ausland/...enskultur.html

    "Die Stärke des Dokuments besteht in seinem praktischen Wert." Wir dürfen gespannt sein, wie der Inhalt des Dokuments in die Praxis umgesetzt werden wird, das immerhin 192 UN-Mitgliedsländer unterzeichnen werden.

  5. Ganz Europa # 565
    skaergarden
    Es ist an der Zeit, hier auch einmal einen Flüchtling zu Wort kommen zu lassen.

    Aras Bacho, 19, Flüchtling aus Syrien. Kolumnist bei HuffPost Deutschland und Oe24.at.

    "Wir Flüchtlinge müssen nichts tun! " https://www.freitag.de/autoren/aras-...sen-nichts-tun

    "Deutsche sollten Flüchtlinge heiraten! https://www.freitag.de/autoren/aras-...linge-heiraten

  6. Ganz Europa # 566
    Aline
    Ein 19jähriger, dem diverse Zeitungen das Recht einräumen, sein infantiles Gedankengut der Öffentlichkeit mitzuteilen.
    Mir kommt das große Ko.........

  7. Ganz Europa # 567
    Hexenhäuschen
    Das kann ja wohl nicht wahr sein. Was bildet sich dieser Mensch eigentlich ein! Ich bin entsetzt!

    Hexenhäuschen

  8. Ganz Europa # 568
    skaergarden
    Aras Bacho hat insgesamt 29 Beiträge verfasst, hier der Link zum Aufrufen der Beiträge

    https://www.freitag.de/autoren/aras-bacho?b_start:int=0

    Grundsätzlich finde ich es richtig, dass auch ein Aras Bacho seine Meinung veröffentlichen kann wie jeder andere auch, dieses Recht ist in unserem GG verankert.

    So arrogant, unverschämt und fordernd Aras Bacho auch sein mag, das muss ich aushalten können. Denn wenn heute einem A.B. dieses Recht auf Meinungsfreiheit verweigert werden würde, könnte ich schon morgen davon betroffen sein.

    Aras Bacho versteht sich als Sprachrohr der Flüchtlinge, meint, ihre Interessen in der Öffentlichkeit vertreten zu müssen, nicht nur das, er scheint auch Ambitionen zu haben, politisch aktiv zu werden. Er soll zunächst Mitglied in der SPD gewesen sein, aktuell ist er Mitglied der Grünen.

  9. Ganz Europa # 569
    skaergarden
    Die Bundesregierung hat ein neues Aufnahmeprogramm geschaffen, wer gerne besonders Schutzbedürftigen helfen will, kann sich hier https://www.neustartimteam.de/ informieren.

    Dieses Mal wissen die Mentoren von Anfang an, welche Kosten sie zu tragen und welche (Dienst)Leistungen sie zu erbringen haben.

Ähnliche Themen zu Ganz Europa

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 15:47
Weitere Themen von rudi
  1. Der Beitrag von Brokki hat mich auf die Idee...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2004, 16:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2004, 16:46
  3. Wie ist es denn wohl technisch möglich, dass...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 17:40
  4. Langsamer ist manchmal schneller. Aber nun sollte...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 14:20
  5. So ist das Bild richtig herum.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 14:18
Andere Themen im Forum Schweden-Café
  1. Hej , Ich habe ein übertragbares...
    von Pepparrot
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2015, 10:48
  2. Hej, ein Krankheitsfall in der Familie...
    von kattuggla
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 14:22
  3. Hallo, meine Tochter Ameena und ich (Mirela)...
    von Mirela
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2015, 22:32
  4. ...hatten wohl alle Passagiere....
    von Charlie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2015, 07:42
  5. Hallo Hier tickte eine Meldung über die...
    von Odin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2015, 11:37
Sie betrachten gerade Ganz Europa - Seite 29.