+ Antworten
12345 ...
  1. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 1
    Kalmarer

    Das griechische Betrugssystem 40-40-20


  2. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 2
    Klabautermann

    Korruption in Griechenland ein Volkssport !?!

    überrascht uns das ?

    u.a. heißt es da:

    ... Der IWF, neben den Euro-Partnern bislang der wichtigste internationale Geldgeber des pleitebedrohten Landes, stößt damit ins gleiche Horn wie die Industriestaaten-Organisation OECD, die in der vorigen Woche ein vernichtendes Urteil über die Reformfähigkeit des griechischen Staatsapparates abgegeben hatte. Die OECD hatte alle 14 Ministerien untersucht. In einer Studie rügte sie dann, es gebe weder eine Vision über das Reformziel noch eine Kontrolle für die Umsetzung, kaum Kommunikation innerhalb der Behörden und ein kompliziertes administratives Beziehungsgeflecht ohne jegliche Koordination. ...
    Auszug aus dem Artikel http://www.ftd.de/politik/europa/:am.../60142736.html

    Korrupt ist ja noch gelinde gesagt eher harmlos ausgedrückt, ich hät dafür noch ganz andere Bezeichnungen. Wer das bei uns in Deutschland versuchen würde, der ......

  3. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 3
    skaergarden
    Und wer kontrolliert jetzt, wohin die Milliarden aus dem Rettungsschirm geflossen sind?

  4. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 4
    Klabautermann
    Zitat Zitat von skaergarden Beitrag anzeigen
    Und wer kontrolliert jetzt, wohin die Milliarden aus dem Rettungsschirm geflossen sind?
    skaergarden,

    mit dem Geld könnte soviel sinnvolles bei uns gemacht werden. Z.B. Kinderbetreuung, Seniorenbetreuung, Gesundheitssystem, Rente oder Pensionen, usw nusw. ... fast vergessen: die Straßen besonders in den alten Bundesländern müßten dringend saniert werden, bei de Haushalten des Bundes, der Länder und Kommunen endlich mit der Schuldentilgung beginnen. Und tausend andere Dinge auchnoch, was alles für Banken und Pleitestaaten ausgegeben wird, grenzt schon an echten Wahnsinn und ist für den Ottonormalverbraucher nicht mehr nachvollziehbar.

    CoBank und DeBank streichen Millarden ein von den Kunden und füttern deren Vorstandskonten und schütten den Aktionären soviel Euronen aus, das für die eigene Rücklage kaum noch Geld übrig geblieben ist. Und schwups die wup zahlt wieder der Steuerzahler und Ackermann und Co. nehmen es wie selbstverständlich und ohne schlechtes Gewissen gern entgegen.

    Oh ganz vergessen, die Commerzbank verzichtet ja dieses Jahr auf ihre Weihnachtsfeier und auf Weihnachtsboni. Nobel nobel und sooooooooo vorbildlich

  5. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 5
    Aline
    Das griechische Betrugssystem.... Korruption in Griechenland....? Und wer kontrolliert jetzt, wohin die Milliarden aus dem Rettungsschirm geflossen sind?


    Die griechischen Bürger betrachten die griechische Administration als ihren größten Feind, den es zu bekämpfen gilt.
    Die griechische Administration betrachtet den griechischen Bürger als ihren größten Feind, den es zu bekämpfen gilt.

    Also, wo ist das Problem?? ;-)

    Und auf die "Rettungsschirm"-Milliarden passt jetzt Herr Reichenbach auf, somit könnt ihr beruhigt schlafen, falls ihr es denn überhaupt noch könnt ;-)

  6. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 6
    Aline
    @Klabautermann:
    mit dem Geld könnte soviel sinnvolles bei uns gemacht werden. Z.B. Kinderbetreuung, Seniorenbetreuung, Gesundheitssystem, Rente oder Pensionen, usw nusw. ... fast vergessen: die Straßen besonders in den alten Bundesländern müßten dringend saniert werden, bei de Haushalten des Bundes, der Länder und Kommunen endlich mit der Schuldentilgung beginnen. Und tausend andere Dinge auchnoch, was alles für Banken und Pleitestaaten ausgegeben wird, grenzt schon an echten Wahnsinn und ist für den Ottonormalverbraucher nicht mehr nachvollziehbar.


    Da hast du/habt ihr eure Politiker anscheinend nicht richtig erzogen. Vielleicht hilft ein wenig Schmiermittel.... ;-)

  7. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 7
    Bert
    Als einfacher Bürger betrifft dich das nicht unmittelbar !
    Du must zu sehen, das du deinen Job behälst und irgend wie an Leben bleibst !

    Das ganze ist doch, das die, die es Richtig haben, von den kleinen Leuten "Gerettet" werden.
    Sei es Konzerne, Staaten, Richtig Reiche Leute ...........
    Damit die ihren Lebensstandart erhalten, darf der "Fußgänger" zahlen !
    Es war schon immer so, es ist so und es bleibt so !!!!!!
    Nuir verstehe ich die Leute nicht, das man sich gegen solche Machenschaften nicht zur Wehr setzt !?
    Mich würde es nicht Wundern, wenn es eines Tages wieder Buuumm macht !
    Hoffe nur, das dann auch die Richtigen den Knall spüren !
    Anders scheinen es diese Hai Fische im Kapital Markt wohl nicht mehr zu verstehen !??

    Mal ganz Erlich ...... wer kann denn noch das alle zwei Tage wechselnde Meinungsbild der Politiker noch ertragen !??
    Ich nicht mehr !
    Wer sitzt denn da in Berlin auf den Enmtscheidungs Stühlen ?
    Kein Arbeiter, keine Hausfrau, keine Wissenschaftler usw.
    Es sind die Typen, die dir eine Versicherung verkaufen, die du mit Sicherheit nicht brauchst.
    Die, die noch nie Miete bezahlen mussten, außer für Steuerliche Zwecke.
    Rechtsverdreher, die sich aus ihren Fehlern wunderbar herraus wenden können.

    Ich bin da von Überzeugt, das so manche Hausfrau, den Etat der Regierung in 2 bis 3 Jahren wieder auf der schwarzen Seite hätte. Sonst könnten diese Familien gar nicht Überleben im Normalen Leben !

    Aber man kann sehr gut Leben, mit Geld, was man nicht selber Erwirtschaften muss !
    Wie weit sind wir vom Mächtestand des Mittelalter´s weg ?

    Politik Verdrossenheit ein Rätsel ? Da kann ich nur noch Lachen und diese Regierungs Vertreter für ihr Lebens Fremdes da sein nur noch Bemitleiden.

    Wie viel Zeit geben wir uns noch bis zum großen Knall ???????????????

    Nur eine Meinung von

    Bert

  8. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 8
    Bodo
    Hej Bert
    Lassen wir es jetzt einfach so. Das Kind ist leider im Brunnen gefallen.
    Ich hoffe das die gewählten Politiker es gemeinsam richten können.

    OK. Die Griechen sind über Betrug reingekommen und als erster aufgefallen.

    Sei froh das es nicht zB. Italien ist. Da würde man aber über andere Summen reden.
    Bedenke auch, dein Geburtsland hat wohl die meisten Schulden.

    Bodo

  9. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 9
    skaergarden
    Zitat Zitat von Aline Beitrag anzeigen
    Das griechische Betrugssystem.... Korruption in Griechenland....? Und wer kontrolliert jetzt, wohin die Milliarden aus dem Rettungsschirm geflossen sind?

    Die griechischen Bürger betrachten die griechische Administration als ihren größten Feind, den es zu bekämpfen gilt.
    Die griechische Administration betrachtet den griechischen Bürger als ihren größten Feind, den es zu bekämpfen gilt.

    Also, wo ist das Problem?? ;-)

    Und auf die "Rettungsschirm"-Milliarden passt jetzt Herr Reichenbach auf, somit könnt ihr beruhigt schlafen, falls ihr es denn überhaupt noch könnt ;-)
    Humor ist, wenn man trotzdem lacht!? ;-)

    Herr Reichenbach samt seiner Task-Force erfüllen doch nur eine Alibifunktion. Kein Außenstehender wird in GR ohne die richtige Unterstützung irgendetwas bewegen können. Damit seine Daseinsberechtigung nicht infrage gestellt wird, hat er mit seiner Task-Force ein Programm zur Wiederbelebung der griechischen Wirtschaft ausgearbeitet.

    Die EU-Vertreter haben nach griechischen Medienberichten ein Investitionsprogramm für 125 000 Arbeitsplätze ausgearbeitet. Es gehe um 10,5 Milliarden Euro aus EU-Geldern, die für den Ausbau der Infrastruktur ausgegeben werden sollen. Das Programm soll ständig von EU-Mitarbeitern verfolgt und geprüft werden. Task-Force-Chef Reichenbach stellte jedoch einige Verspätungen bei geplanten Privatisierungen im Lande fest.

    http://www.boersen-zeitung.de/index....n&dpaid=470211

    Ab einem gewissen Auftragsvolumen (250.000 €?) muss eine EU weite Ausschreibung vor einer Auftragsvergabe durchgeführt werden. Wenn die Auftragsvergabe mit rechten Dingen zugehen wird, wird kein griechischer Unternehmer den Zuschlag erhalten. Und den Schafen von Konzani wird`s egal sein.



    Ein Schafshirte in der Nähe der griechischen Stadt Kozani

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2011-1...unkturprogramm

  10. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 10
    Klabautermann


    wirklich sehenswert auch wenn schon im September 2011 durch Spiegel-TV ins Netz gestellt.

    OHNE KOMMENTAR !!!

  11. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 11
    Aline
    @Skaergarden:
    Die EU-Vertreter haben nach griechischen Medienberichten ein Investitionsprogramm für 125 000 Arbeitsplätze ausgearbeitet. Es gehe um 10,5 Milliarden Euro aus EU-Geldern, die für den Ausbau der Infrastruktur ausgegeben werden sollen. Das Programm soll ständig von EU-Mitarbeitern verfolgt und geprüft werden. Task-Force-Chef Reichenbach stellte jedoch einige Verspätungen bei geplanten Privatisierungen im Lande fest.
    Die griechische Presse nennt die Aktion einen neuen "Marshall-Plan" - nach dem Vorbild der amerikanischen Hilfe für Westeuropa nach dem Zweiten Weltkrieg. Das Geld komme wie ein "Segen", hieß es aus Kreisen des Wirtschafts- und Entwicklungsministeriums. Griechenlands Wirtschaft schrumpft seit vier Jahren. Allein 2011 wird mit einem Minus von 5,5 Prozent gerechnet./tt/DP/bgf

    125.000 neue Arbeitsplätze?
    Wow - schade nur, dass es größtenteils 400 Euro Jobs sind. Für so wenig Geld arbeiten wir nicht! ;-)
    Ausbau der Infrastruktur? Autobahn in Westgriechenland? Wow - dafür hat man im Sommer 2007 halb Westgriechenland abgebrannt bzw. gezündelt, was die Streichholzschachtel hergab. Und jetzt werden die Pfründe verteilt(natürlich nur an ausländische Konsortien, ist ja klar.......

    @Klabautermann:

    OHNE KOMMENTAR !!!

    Ja, da hast du das Richtige reingestellt. Ach, Ellada mou, s'agapo poli!!!!!!!! Und Herr Fotopoulos ist unser neuer Volksheld, so muß man reden und nicht anders!!

    Und jetzt für dich, zur Beruhigung. Kane Ypomoni (hab Geduld)
    http://www.youtube.com/watch?v=Qw0h6xeJE6A
    Geändert von Aline (15.12.2011 um 21:46 Uhr)

  12. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 12
    Kalmarer
    Zitat Zitat von Bert Beitrag anzeigen
    Als einfacher Bürger betrifft dich das nicht unmittelbar !...Wie viel Zeit geben wir uns noch bis zum großen Knall ???????????????Bert
    Stimme Dir voll und ganz zu Bert. Deine Frage wieviel Zeit noch bis zum Knall ist, kann man vielleicht so beantworten. Seit dem 30 jährigen Krieg hat es in Deutschland so rund alle 40 Jahre gescheppert. Das letzte Scheppern war 1989/90.

    Wenn ich mir die aktuelle Entwicklung so anschaue, sieht es ganz danach aus, dass bald das nächste 40 Jahres Intervall rum ist.

  13. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 13
    Kalmarer
    Zitat Zitat von Klabautermann Beitrag anzeigen
    Korrupt ist ja noch gelinde gesagt eher harmlos ausgedrückt, ich hät dafür noch ganz andere Bezeichnungen. Wer das bei uns in Deutschland versuchen würde, der ......
    Das Problem ist Klaubautermann, dass wir die gleichen Napfsülzen auch in Deutschland haben.

    Das Land Brandenburg stolpert seit Ende 2009 von einer Korruptionsaffäre in die andere. Nur ist das nicht so in den Medien präsent, weil zu nahezu 100% SPD Politiker drin verstrickt sind. Gibt nur zwei Ausnahme. Marczinek ist in der CDU und bei den Brandenburger Grünen war der Schatzmeister samt Kasse abgängig. Hilpert ist parteilos und sitzt seit Sommer im Knast. Ist der Betreiber des Resort Schwielowsee, wo auch gern die Damen und Herren Nahles, Gabriel, Platzek & Co. ein und aus gingen.

    Korruption ist wirklich kein rein griechisches Phänomen!

    Sie wird aber von deutschen Medien derzeit gezielt genutzt, um Korruption im eigenen Lande zu verschweigen. Die aktuelle Wulf Affäre läßt herzlich grüßen. Das ist glaube ich das Problem.

    Die haben nämlich alle Dreck am Stecken.
    Geändert von Kalmarer (16.12.2011 um 11:00 Uhr)

  14. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 14
    cobrahorst
    Der Bürgermeister einer griechischen Stadt besuchte eine italienische Stadt und dinierte im Haus des dortigen Bürgermeisters. Der Grieche war erstaunt über das prachtvolle Haus, das der italienische Kollege besaß, und fragte, wie er sich so ein Haus habe leisten können von seinem Gehalt. Der Italiener zeigte aus dem Fenster und sagte:"Siehts Du die Brücke da drüben? Die EU hat Geld für eine zweispurige Brücke gegeben. Wir haben die auf eine Bahn verengt und eine Ampel dazu gebaut. Damit konnte ich mir das Haus leisten." Im folgenden Jahr besuchte der Italiener den Griechen und staunte nicht schlecht über sein Landhaus mit goldenen Wasserhähnen, Marmorböden und eine erlesene Auswahl an Sportwagen in der Garage. Natürlich stellte der italienische Kollege die Frage: "Wie hast Du denn das geschafft?" Der Grieche zeigte aus dem Fenster und sagte:"Siehst Du die Brücke da drüben?" "Nein."

  15. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 15
    Klabautermann
    Zitat Zitat von cobrahorst Beitrag anzeigen
    Der Bürgermeister einer griechischen Stadt besuchte eine italienische Stadt und dinierte im Haus des dortigen Bürgermeisters. Der Grieche war erstaunt über das prachtvolle Haus, das der italienische Kollege besaß, und fragte, wie er sich so ein Haus habe leisten können von seinem Gehalt. Der Italiener zeigte aus dem Fenster und sagte:"Siehts Du die Brücke da drüben? Die EU hat Geld für eine zweispurige Brücke gegeben. Wir haben die auf eine Bahn verengt und eine Ampel dazu gebaut. Damit konnte ich mir das Haus leisten." Im folgenden Jahr besuchte der Italiener den Griechen und staunte nicht schlecht über sein Landhaus mit goldenen Wasserhähnen, Marmorböden und eine erlesene Auswahl an Sportwagen in der Garage. Natürlich stellte der italienische Kollege die Frage: "Wie hast Du denn das geschafft?" Der Grieche zeigte aus dem Fenster und sagte:"Siehst Du die Brücke da drüben?" "Nein."


    und schon ist einiges erklärt

  16. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 16

  17. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 17
    Bodo
    Hej
    Ja das habe ich auch gelesen
    Habe beim Stöbern eine Nachricht gefunden das der neue Präsident Lucas Papademos genauso clever ist wie sein Vorgänger. Nachweislich soll er nicht zur Hilfe beitragen weil irgendein Mittelstand ihn unter Druck setzt.
    Bodo

    Warum wird plötzlichbei mir alles Fett geschrieben ?????

  18. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 18
    Kalmarer
    Ja ist echt ein starkes Stück. Wir dürfen bis 67 oder gar länger arbeiten und Andere lassen es sich auf unsere Kosten gut gehen und gehen mit max. 60 in Rente.

  19. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 19
    Aline
    Zitat Zitat von Kalmarer Beitrag anzeigen
    Ja ist echt ein starkes Stück. Wir dürfen bis 67 oder gar länger arbeiten und Andere lassen es sich auf unsere Kosten gut gehen und gehen mit max. 60 in Rente.
    Ach, du Arme, arbeite dich nur nicht zu Tode. Ach nee, kann ja nicht sein, wenn man die Zeit sieht, die du im Internet verbringst ;-)

    Und jetzt höre doch bitte mit deiner fortwährenden Rentenlüge auf. Die Lüge wird nicht zur Wahrheit, nur weil du sie alle paar Wochen erneut hervorholst!

    http://blog.handelsblatt.com/global-...re-vorurteile/

  20. Das griechische Betrugssystem 40-40-20 # 20
    Bodo
    Hej Kalmarer
    Ich kann auch mit 60 in Rente, äääääätsch.

    Hej Aline
    Es gibt wohl reichlich Ausnahmen aber sonst gebe ich dir recht.
    Das Problem ist die Wirtschaftleistung.
    Das die Wirtschaftsleistung in Deutschland doppelt so hoch ist macht einen nachdenklich.
    Das Spanien ähnliche Temperaturen hat und doch 30% höhere Wirtschaftsleistung hat fällt ein Argument für Griechenland weg und macht einen noch nachdenklicher.

    Bodo

  • Robin16.02.2012, 18:09

    Wir amüsieren uns aber hier zur Zeit wirklich zu Tode, dass es schon reicht, irgendeinen Link zu posten, um immer wieder die gleichen User zum Aufschrei zu bringen. Ist aus psychologischer Sicht echt spannend und Social Media eben doch ein saugeiler Studiengang. Unser Prof. ist echt Spitze.
    Kann mir durchaus vorstellen was das fuer ein Professor das ist. Der behandelt nämlich wegen Internetsucht und evtl. sogar wegen Manie. Ich kapier echt nicht warum die den Patienten die PCs nicht wegsperren!!

  • Aline16.02.2012, 18:31

    @Kalmarer:
    Warum also diese Aufregung?

    Aufregung? Wo siehst du Aufregung? Ich habe „Lachnummer“ geschrieben, falls dir das entgangen sein sollte ;-)

    @Kalmarer:
    und nerv uns hier damit nicht.....

    Nerven? Aber Kalmarer, ich kommentiere einen von dir geposteten link. Wäre es dir lieber, wenn niemand auf deine „Eingebungen“ reagieren würde? Würde dein Selbstbewußtsein dies verkraften?

    @Kalmarer:
    um immer wieder die gleichen User zum Aufschrei zu bringen.

    Aufschrei? Wo hörst du ein Aufschreien?

    @Kalmarer:
    Social Media eben doch ein saugeiler Studiengang


    Ein saugeiler Studiengang? Dein Glaube sei dir gegönnt........ aber aus jedem Traum wacht man irgendwann mal auf ;-)

    Hej, ich habe noch einen interessanten Artikel für dich in deiner Lieblingspostille gefunden:

    http://www.welt.de/gesundheit/article13870178/Krankenkasse-warnt-vor-Social-Media-Burnout.html

    @Kalmarer:
    Unser Prof. ist echt Spitze.


    Spitze? Jemand, der sich hinter seinen „Studenten“ verstecken muß?

    @Kalmarer:
    Also trink ein Gläschen und geniess den schönen Abend

    Du scheinst schon mehr als ein Gläschen am heutigen Nachmittag genossen zu haben. ;-)
    Auch dir einen schönen Abend. (Überlebst du den ohne deinen Prof.?)

    @Robin:

  • MagicMatthes16.02.2012, 19:04

    Na Robin? Magst Du mir einen Gefallen tun? Schreibst Du mir eine PN, wenn Du es - sagen wir... in den nächsten 14 Tagen - hinkriegst, auf eine konträre Meinung einen sachlichen Beitrag ohne jegliche Beleidigung in dieses Forum zu posten? Ich würde es soooo gerne mal von Dir sehen.

  • Robin16.02.2012, 19:24

    Mister Magic: Geh schlittenfahren.
    Oder zur Zeit keine Kunden? Bei dem Wetter?? oha, das fängt nicht gut an!

    Trag du doch mal zum Thema bei wenn wir schon dabei sind. Und dann ohne pers. Angriffe oder Anmachen.
    Weshalb soll ich DIR eine PN schreiben???
    Ich kenne dich nicht pers., geschweige denn habe ich ein Problem mit dir! Du scheinst eins mit mir zu haben!? Wie das, wo du mich nicht kennst? Oder bist du einfach nur der Aufpasser von Kalmaren?? Letzteres scheint zutreffend.
    Weisste was! Lass die Leute doch mal selber reden. Die beherrschen das durchaus und du setzt dich nicht in die Nesseln!

    Falls du es nämlich noch nicht mitbekommen hast: Kalmare ist ein ziemlicher eingebilderter Typ der hier nur Stimmung machen will um sich und seine Mitstudenten sowie seinen Prof. kostlich zu unterhalten! Aber mach du da ruhig mit. Wir werden sehn wer uebrig bleibt.

    Nochmal: Dir eine PN schreiben?? WARUM und warum erst in 14 Tagen? hä?? Klingt sehr wuschelig....

    Na Robin? Magst Du mir einen Gefallen tun? Schreibst Du mir eine PN, wenn Du es - sagen wir... in den nächsten 14 Tagen - hinkriegst, auf eine konträre Meinung einen sachlichen Beitrag ohne jegliche Beleidigung in dieses Forum zu posten? Ich würde es soooo gerne mal von Dir sehen.
    grins - wer war das nochmal mit dem Klappspaten?

  • MagicMatthes16.02.2012, 19:37

    Na Robin? Du meinst also, Du kriegst es nicht hin? Auch nicht, wenn Du etwas mehr Zeit erhälst?

  • MagicMatthes16.02.2012, 19:46

    Robin, langsam weckst Du übrigens tatsächlich mein Mißtrauen. Vor ein paar Tagen hattest Du in einem Beitrag irgendetwas über meine "Tourismuseinrichtung" geschrieben, jetzt gerade über meine "Kunden". Du fängst an mich zu verwirren, ich habe hier eine einzige kleine Stuga, die noch als Bausatz unter dem Schnee vergraben ist und im Sommer Verwandtenbesuch beherbergen soll.

    Wie kommst Du bloß auf Tourismuseinrichtung und Kunden???

    Fragt sorgenvoll

    Matthes

  • Kalmarer17.02.2012, 12:27

    Gabriel will Konten reicher Griechen sperren

    Endlich mal eine Idee, die Sinn hat. Ansonsten ist die Wortwahl in diesem Artikel sehr interessant. Da steht etwas weiter unten: "Jeder zweite Deutsche für weitere Griechen-Hilfen"

    Oder anders ausgedrückt: "Jeder zweite Deutsche ist dagegen."

  • Kalmarer17.02.2012, 13:23

    Sehender Grieche bezog jahrelang Blindenhilfe

Weitere Themen von Kalmarer
  1. Knivbeväpnad nazist dömd till fängelse vollkommen...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 04:54
  2. Tomten har telefonväkteri på julafton
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 04:53
  3. Dieser Artikel "Bartsch streitet Hartz-IV...
    im Forum Schweden-Café
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 04:45
  4. Wie der PNN heute zu entnehmen ist, macht...
    im Forum Schweden-Café
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 07:52
  5. Wie ich gerade lese, wird Heinos Bambi zugunsten...
    im Forum Schweden-Café
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 14:53
Andere Themen im Forum Schweden-Café
  1. hej hej, hatte so einen trött schonmal...
    von cobrahorst
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.09.2013, 17:42
  2. Hej Ihr Umweltfreunde Kanda steigt...
    von swedex
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 21:13
  3. wünsche allen Foris hier eine frohe...
    von swedex
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 22:47
  4. Hej Tagesschau.de Dem "Euro-Plus"-Vertrag...
    von Bodo
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 07:46
  5. Hallo an alle, bin neu im Forum,mein Name ist...
    von rollohraal
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 19:20
Sie betrachten gerade Das griechische Betrugssystem 40-40-20.