+ Antworten
12345 ...
  1. Neues Forum für Hundepostings # 1
    tommy

    Neues Forum für Hundepostings

    Hej,

    damit es nicht zu weiteren Feindlichkeiten in diesem Forum kommt, möchte ich vorschlagen, ein weiteres Unterforum zu HUndethemen zu erröffnen. Viele Themen sind nett und laden zum gemütlichen Austausch über alles mögliche ein, aber man will nicht gerne da landen, wo Hundeleute darüber reden, wo ihre Hunde sich beschnuppern und andere unappetitliche Sachen.

    Also Bitte an den Sachwalter hier: Errichte ien Unterforum für die, die das interessiert.

    Tack!!

  2. Neues Forum für Hundepostings # 2
    Skammul

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Wenn die Sticheleien dann aufhören, wäre das ne gute Idee...

    Ich befürchte nur, das der Admin weiß Gott wo weilt und/oder andere Interessen hat als so ein Forum ordentlich zu führen. Schon schade.

  3. Neues Forum für Hundepostings # 3
    cobrahorst

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    du mußt doch beiträge über hunde nicht lesen. oder wirst du gezwungen? wann war hier eigentlich das letzte hundethema??

  4. Neues Forum für Hundepostings # 4
    Lillan

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    es ist doch ganz einfach, tommy,--eröffne doch im Café einfach einen thread mit Namen "HUNDE" oder "UNSERE HUNDE" oder "ERLEBNISSE MIT HUNDEN" oder "THEMA HUND"

    das muss doch kirby nicht extra machen

  5. Neues Forum für Hundepostings # 5
    Peter M

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Zitat Zitat von Lillan
    es ist doch ganz einfach, tommy,--eröffne doch im Café einfach einen thread mit Namen "HUNDE" oder "UNSERE HUNDE" oder "ERLEBNISSE MIT HUNDEN" oder "THEMA HUND"

    das muss doch kirby nicht extra machen

  6. Neues Forum für Hundepostings # 6
    skaergarden

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Zitat Zitat von Lillan
    es ist doch ganz einfach, tommy,--eröffne doch im Café einfach einen thread mit Namen "HUNDE" oder "UNSERE HUNDE" oder "ERLEBNISSE MIT HUNDEN" oder "THEMA HUND"

    das muss doch kirby nicht extra machen
    Und wer verschiebt dann die threads, die neu eröffnet werden, wenn ein User nicht weiß oder daran denkt, unter dem Titel "Hund" seinen Beitrag zu setzen? )

    Und wer außer tommy möchte diese Rubrik eingerichtet haben, weil er künftige Feindseligkeiten in diesem Forum damit verhindern will? ;-)

  7. Neues Forum für Hundepostings # 7
    micha1970

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Zitat Zitat von skaergarden
    Zitat Zitat von Lillan
    es ist doch ganz einfach, tommy,--eröffne doch im Café einfach einen thread mit Namen "HUNDE" oder "UNSERE HUNDE" oder "ERLEBNISSE MIT HUNDEN" oder "THEMA HUND"

    das muss doch kirby nicht extra machen
    Und wer verschiebt dann die threads, die neu eröffnet werden, wenn ein User nicht weiß oder daran denkt, unter dem Titel "Hund" seinen Beitrag zu setzen? )

    Und wer außer tommy möchte diese Rubrik eingerichtet haben, weil er künftige Feindseligkeiten in diesem Forum damit verhindern will? ;-)
    Keiner, weil ich denke es hat auch keiner ein Problem mit Hunden. Vor allem nicht, wenn sie aus fremden Fenstern schauen

    hejdä Micha

    www.campmicha.com

  8. Neues Forum für Hundepostings # 8
    Charlie

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Das war heute der Witz des Tages

    Hej,

    damit es nicht zu weiteren Feindlichkeiten in diesem Forum kommt, möchte ich vorschlagen, ein weiteres Unterforum zu HUndethemen zu erröffnen. Viele Themen sind nett und laden zum gemütlichen Austausch über alles mögliche ein, aber man will nicht gerne da landen, wo Hundeleute darüber reden, wo ihre Hunde sich beschnuppern und andere unappetitliche Sachen.


    Das sagt ausgerechnet einer, der hier in Threads, die rein gar nichts mit dem Thema Hund zu tun haben, plötzlich auftaucht und aus der Hüfte schießt, wie hier z.B. im Thread: Schlössertausch geschehen

    tommy
    Beiträge: 3.755
    [ Privatnachricht ] 24. Juli 2011 22:17Du hast doch vier reisende Hunde, wozu brauchst du Schlösser? Oder sind die Viecher doch zu doof?


    Den entsprechenden Gegenwind hat der Herr dann auch nicht vertragen, er konnte in seiner Verbohrtheit nicht mal mehr zwischen Spass und Ernst unterscheiden und hat schlussendlich sogar noch für alle lesbar geschrieben, dass er sich doch gern mit den Hundefaschisten streiten wollte!!!!!!!!!!!!!!!!
    (nachzulesen im Thread: Schlössertausch)

    Ich mache stattdessen den Vorschlag, ein weiteres Unterforum zu eröffnen. Themenvorschläge:
    "Tommy-Hundehasser aus Leidenschaft", oder "Deutsche Hundehasser in Schweden"

    Da können sich dann solche Neurotiker untereinander austauschen, ohne dass sie zivilisierten Hundefreunden mit ihren Ergüssen auf den Geist gehen.

    Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht.
    (Heinz Rühmann)

    Gute Nacht

  9. Neues Forum für Hundepostings # 9
    Skammul

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Und genau aus diesem Grund wäre es doch nicht schlecht, einen Tierthread zu haben.
    Sollte er sich da mukieren oder eben solche Antworten bringen wir im Schlösser-Thread, dann bekommt er direkt nen Maulkorb.
    Gibt es einen eigenen Tierthread, dann ist vielleicht Ruhe von Tommys Seite. Ich finde diese Sticheleien und Anfeindungen nämlich mehr als ätzend.

  10. Neues Forum für Hundepostings # 10
    tommy

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Hej,
    Prima. Sind wir einer Meinung. Ihr habt eine Eckie, wo ihr euch mit euren Hunden ablutscht, und wir normalbegabte bleiben davon verschont. Ich und viele andere wollen lieber über Schwedenbezogene Sachthemen reden ohne dass es dauernd in Hundethemen entgleitet. Eine saubere Trennung wäre doch prima, oder?
    Ansonsten könnte ich ja hier auch über meine Darmprobleme labern, irgendwer findet sich schin als Mitstreiter.

  11. Neues Forum für Hundepostings # 11
    Lillan

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Zitat Zitat von tommy
    Hej,
    Prima. Sind wir einer Meinung. Ihr habt eine Eckie, wo ihr euch mit euren Hunden ablutscht, und wir normalbegabte bleiben davon verschont. Ich und viele andere wollen lieber über Schwedenbezogene Sachthemen reden ohne dass es dauernd in Hundethemen entgleitet. Eine saubere Trennung wäre doch prima, oder?
    Ansonsten könnte ich ja hier auch über meine Darmprobleme labern, irgendwer findet sich schin als Mitstreiter.
    haha! da hatten wir doch mal einen armen Wicht mit Papierunterhosen

  12. Neues Forum für Hundepostings # 12
    Gast10843

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Der 1.Titel,des Darmthreads,heißt dann:"Es rumpelt in der Hose,was soll ich machen?"

  13. Neues Forum für Hundepostings # 13
    skaergarden

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Moin Jungx,

    das ist doch nicht euer Ernst, dass ihr vor einem User den Schwanz einklemmt und euch ins Abseits schieben lassen wollt. ;-) Und wieso nehmt ihr klaglos hin, als Hundehalter noch nicht einmal normalbegabt zu sein? :-o) Ihr lasst mich hier ganz schön im Regen stehen! :-(

  14. Neues Forum für Hundepostings # 14
    Charlie

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    ...Hej,
    Prima. Sind wir einer Meinung. Ihr habt eine Eckie, wo ihr euch mit euren Hunden ablutscht, und wir normalbegabte bleiben davon verschont.........


    @tommy
    Du schreibst, pardon, Sie schreiben im Plural, gibt es hier etwa noch mehr von Ihrem Kaliber?
    Ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen.
    I.ü., ich empfinde mich, obwohl mit dem Makel eines Hundeliebhabers behaftet, schon als "normal begabt", wohingegen ich Ihnen gegenüber schon die Verwendung des Begriffes "normal" vermeiden wollen würde.

  15. Neues Forum für Hundepostings # 15
    Gast1164

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Nee nix da Sigrid u guten Morgen zurück. Wenn dann regnet es für alle
    Tommy ist ja für bekannt auch mal zu provozieren
    Von seinen Fußheberprobs hat er dem Forum ja auch schon mal berichtet..., war ja auch nicht so schwedenbezogen (kann das schon nicht mehr hören)... aber es lag noch im "Normalbegabtraster" und von seinem Golden Retriever Erlebnis hat er doch von ganz alleine berichtet und sogar nen Thread für aufgemacht...

    --> https://www.schwedenforum.com/read.p...857#msg-189857

    Helmut, der heute weiter den Bus streicht... und wehe dem Hundebesitzer... da pinkelt dann ein Hund gegen

  16. Neues Forum für Hundepostings # 16
    Charlie

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Hallo Sigrid,
    ich habe noch getippt, während Du deinen Beitrag schon fertig hattest.
    Wie ich sehe, ist auch Dir diese Formulierung unseres speziellen Freundes sofort sauer aufgestoßen.
    Keine Bange, wir lassen Dich schon nicht im Regen stehen!

    Gruß an alle "Unbegabten" und noch einen schönen Herbsttag wünscht
    Charlie

  17. Neues Forum für Hundepostings # 17
    Bonni

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Wozu nen entsprechenden Thread eröffnen?

    Pottern heisst das Zauberwort

    https://www.schwedenforum.com/read.p...069#msg-163069

  18. Neues Forum für Hundepostings # 18
    cobrahorst

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Zitat Zitat von Charlie
    Das war heute der Witz des Tages

    Hej,

    damit es nicht zu weiteren Feindlichkeiten in diesem Forum kommt, möchte ich vorschlagen, ein weiteres Unterforum zu HUndethemen zu erröffnen. Viele Themen sind nett und laden zum gemütlichen Austausch über alles mögliche ein, aber man will nicht gerne da landen, wo Hundeleute darüber reden, wo ihre Hunde sich beschnuppern und andere unappetitliche Sachen.


    Das sagt ausgerechnet einer, der hier in Threads, die rein gar nichts mit dem Thema Hund zu tun haben, plötzlich auftaucht und aus der Hüfte schießt, wie hier z.B. im Thread: Schlössertausch geschehen

    tommy
    Beiträge: 3.755
    [ Privatnachricht ] 24. Juli 2011 22:17Du hast doch vier reisende Hunde, wozu brauchst du Schlösser? Oder sind die Viecher doch zu doof?


    Den entsprechenden Gegenwind hat der Herr dann auch nicht vertragen, er konnte in seiner Verbohrtheit nicht mal mehr zwischen Spass und Ernst unterscheiden und hat schlussendlich sogar noch für alle lesbar geschrieben, dass er sich doch gern mit den Hundefaschisten streiten wollte!!!!!!!!!!!!!!!!
    (nachzulesen im Thread: Schlössertausch)

    Ich mache stattdessen den Vorschlag, ein weiteres Unterforum zu eröffnen. Themenvorschläge:
    "Tommy-Hundehasser aus Leidenschaft", oder "Deutsche Hundehasser in Schweden"

    Da können sich dann solche Neurotiker untereinander austauschen, ohne dass sie zivilisierten Hundefreunden mit ihren Ergüssen auf den Geist gehen.

    Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht.
    (Heinz Rühmann)

    Gute Nacht

  19. Neues Forum für Hundepostings # 19
    cobrahorst

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Um diesen dummen und unsinnigen thread mal eine angenehme richtung zu verpassen.....
    was für hunde habt ihr? ich hab den hier.
    [attachment]2237[/attachment]
    [attachment]2238[/attachment]

  20. Neues Forum für Hundepostings # 20
    cobrahorst

    Re: Neues Forum für Hundepostings

    Und dann kommt bald noch sowas dazu.
    [attachment]2239[/attachment]

  • Bonni18.10.2011, 16:12

    Zitat Zitat von Svaipa
    ...und ich bin für ein neues Forum für " Nörgelheinis " ...Elchliebhaber und Kochrezptaustauscher, genauso wie für Bücherwürmer und Campingwagenbesitzer...achja die Rubrik für Tramper und Wanderer dürfen dann auch ein neues Forum bekommen.

    Hälsningar
    und noch eins fuer die, die gerne sparen... wofuer auch immer

  • Bonni09.11.2011, 12:58

    Hab ich heute gefunden:

    En hunduppfödare tappade besinningen helt, slog och misshandlade en hund som precis hade bitit hans son, nu döms hunduppfödaren för djurplågeri.
    Händelsen utspelade sig på Brukshundsklubben i Arvika, där hunduppfödarens son ramlat ner i ett dike. Då blev han angripen av en boxertik som bet i pojkens jacka och huvud. En annan hundägare och pojkens mamma lyckades avbryta ”attacken” och hunden lade sig ned på marken.
    Då pojkens pappa fick syn på vad som skedde/hade skett tappade han besinningen helt, han tog tag i tiken som redan låg på marken, lyfte henne i skinnet och kastade henne i marken. Ett vittne ingrep och försökte få hunduppfödaren att sluta, man var rädd för att mannen skulle ha ihjäl tiken!!! Så illa såg det ut!! Tiken fick motta ett tiotal hårda knytnävsslag mot bröstkorg och bog. Hunduppfödaren döms till 40 dagsböter för djurplågeri!
    Djurförbud borde en sådan person få, inte kan man väl få föda upp hundar om man är kapabel att nästan slå ihjäl ett djur?

    Bei aller Tierliebe, ich weiss nicht wie dieser Hund bei mir weggekommen wär wenn ich ihn zu greifen bekommen hätte...

  • schwedenfranz09.11.2011, 13:16

    Ein Hund ist ein Tier und wenn das am Hundeplatz passiert ist stand der sicher gewaltig unter Stress. Ich denke dem Jungen ist sicher nichts passiert. Ich kann den Mann nicht verstehen. Klar kann man den Hund bestrafen und tadeln, aber einen Hund kann man nicht so behandeln.

  • Bonni09.11.2011, 13:38

    Klar, einen Hund kann man so nicht behandeln, und das Tier stand ganz bestimmt unter Stress...
    Ob der Vater vielleicht auch unter Stress stand der beobachten musste dass sein Kind von einem Hund (warum war der nicht angeleint? hat da viell. der Besitzer schuld?) in den Kopf gebissen wurde??? Das war wohl eine ganz klassische Situation wie sie schon hunderte Male passiert ist. Kind stuerzt, Hund greift an.

  • Gast378609.11.2011, 20:29

    Hallo Bonni,

    ich hatte es Dir versprochen, die Bilder sind aber alles andere als gut gelungen. Ich hab auch weder die nötige Ahnung, noch die nötige Geduld und auch nicht die Zeit, mich ewig mit dieser Kamera zu beschäftigen.

    Anhang 2318


    Anhang 2319 Vergleich zwischen Leuchtie (links) und Lumi (rechts)

  • Bonni10.11.2011, 08:47

    Hej Charly,
    die Bilder sind doch schonmal recht gut?
    Man sieht sehr schön wie hell das Leuchtie strahlt an deinem Hund. in völliger Dunkelheit leuchten die echt wie eine kleine Taschenlampe.
    Und auf dem Vergleichsbild sieht man sehr schön den Unterschied. Dazu kommt noch dass das Lumi(rechts) nur in einem weicheren PVC Schlauch steckt. Das Leuchtie dagegen ist gewebeverstärkt.
    Danke dir Charly.
    Darf ich das Bild von deinem Hund, wie heisst der eigentlich?, auch anderweitig verwenden?

  • Gast378610.11.2011, 09:11

    Hej Bonni, Du hast PN

  • Bonni29.02.2012, 12:29

    Auf ausdruecklichen Wunsch eines Users...das Eika noch als Welpe...oder als Feuerdrache?
    Varsogod
    Anhang 2867

    Aber warum das jetzt in der Rubrik "Hilfe und Feedback" erscheint ist mir schleierhaft

  • skaergarden29.02.2012, 21:48

    Zitat Zitat von Bonni Beitrag anzeigen
    Aber warum das jetzt in der Rubrik "Hilfe und Feedback" erscheint ist mir schleierhaft
    Weil tommy vor Monaten mit Eröffnung dieses threats angeregt hatte, ein Unterforum für Hundepostings einzurichten und diese Anregung somit in den Bereich "Hilfe und Feedback" gehört. Wir sind dann vom eigentlichen Thema abgewichen und haben stattdessen über unsere Hunde gequatscht. :o)

Ähnliche Themen zu Neues Forum für Hundepostings

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2013, 18:05
  2. Von tommy im Forum Hilfe und Feedback
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 21:48
Weitere Themen von tommy
  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 21:49
  2. Manchmal denke ich, ich bin bekloppt, dass ich...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 17:44
  3. Weiss hier jemand, wie die deutschen und...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 17:49
  4. Ich habe erlebt, dass die ausgewanderten...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 22:16
  5. Nur mal so intressehalber, wenn ihr bei der...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 11:43
Sie betrachten gerade Neues Forum für Hundepostings.