1. Müll # 1
    Suse1888

    Müll

    Hallo zusammen,

    in unserem Haus im Värmland (Hagfors Kommun) steht immer noch die Mülltonne unseres Vorbesitzers. Wir haben sie noch nicht benutzt. Keine Ahnung, wer die jetzt zahlt. War auch noch kein Müllwagen da. Dachte eigentlich, daß die Tonne abgeholt wird, wenn der Vorbesitzer sein Abo kündigt.

    Wir überlegen jetzt, das Haus als Fritidshus anzumelden. Kriegt man dann eine Tonne für die 5 Monate und im Oktober wird sie abgeholt? Oktober bis April darf man dann bei Bedarf Säcke an die Strasse stellen? Oder kann man die "Sackvariante" immer nehmen, wenn man gar kein Abo will und zahlt dann außer den Säcken nix? Wobei die Säcke bei uns mit SEK 55,-- auch nicht grad billig sind (Sommerabo kostet SEK 313,-- was ja nicht so viel ist).

    Kommt zu dem jeweiligen Tarif (Sommer, Quartal, wie auch immer) noch eine zusätzliche Gebühr hinzu? Als Grundgebühr sozusagen?

    Aus den Erklärungen der Kommune bin ich nicht so richtig schlau geworden und ich will natürlich vermeiden, daß die uns irgendwann die Tonne des Vorbesitzers in Rechnung stellen.

    Danke für Eure Antworten.

    Suse

  2. Müll # 2
    ite

    Re: Müll

    Wir haben ein Fritidshus und die Tonne wird im Herbst nicht abgeholt. Die Leerung erfolgt im 14-tägigen Rythmus von Mai bis September. Müllsäcke habe ich bei uns in der Gegend noch nicht gesehen, würde ich aber auch von abraten . Die Waldtiere kommen nachts doch oft auf das Grundstück und knabbern an den Säcken.
    Hier in D haben wir leider noch die gelben Säcke. Die kann ich wegen der vielen herumstreifenden Katzen nicht draussen stehen lassen, also in Keller damit- und da müffeln sie jetzt bis zur nächsten Abholung vor sich in- :-(
    ite


  3. Müll # 3
    Schwedenjunge

    Re: Müll

    Hallo Suse!

    Bei uns ist (mindestens) ein Sommerabo Pflicht!
    Die Tonne ist unser Eigentum! Deshalb wird sie auch im Winter nicht abgeholt!
    Spezielle Säcke haben wir nicht, bzw. haben die keinen Aufdruck oder sowas - wir haben sie aber bei der Komune gekauft. Waren auch nicht ganz billig, sind aber dafür sehr solide!
    Wir sammeln also einen Sack voll und stellen ihn dann wenn wir wieder nach D fahren neben die Briefkästen an den Wegesrand - hat mir ein Schwede hier so gesagt - gab auch noch nie Probleme!

    Gruß

    Stephan

  4. Müll # 4
    Michri

    Re: Müll

    Hej, hej,
    wir haben uns für eine Tonne entschieden, die einmal im Monat geleert wird. So haben wir wenigstens auch Müllleerung, wenn wir Weihnachten da sind und dann möchte ich wirklich nicht ohne sein.
    Letztendlich ist das auch gar nicht so viel teurer.
    Gruß Michaela

  5. Müll # 5
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Müll

    hej Suse,

    Die Entsorgung ist kommunal geregelt. Am Besten Du schaust mal auf der Website Deiner Kommune nach. Dort sollten auch die verschiedenen Tarife und Leerungszeiten zu finden sein

    hejdå


  6. Müll # 6
    Kira

    Re: Müll

    Hej,

    bin etwas spät mit der Antwort, aber vielleicht interessiert es noch.
    Bei uns in der Högsby Kommun muss man als Hausbesitzer Müll anmelden. Ganzjährige Abholung ist unwesentlich teurer als Freizeithaustarif, haben wir also gewählt. Man will ja auch mal ausserhalb der Sommermonate hinfahren, ohne nachher den Müll ins Auto laden zu müssebn. Wenn es mal mehr wird stellen wir auch mal einen Sack dazu, war bislang noch kein Problem.

    Wegen der Mülltonne des Vorbesitzers haben wir bei der Kommune angerufen, da wir anfangs erst mal 1/2 Jahr nicht da waren. Die Tonne wurde abgeholt. Man sagte uns, wir sollen den Müll dann anmelden, wenn wir das Haus auch nutzen werden. Als wir dann nach grösseren Renovierungsarbeiten angemeldet haben wurde uns in 2 Tagen eine Tonne in gewünschter Grösse vors Tor gestellt.

    Ich hoffe, es funktioniert bei euch auch so unproblematisch.

    Gruss, Kira

  7. Müll # 7
    Hobbit

    Re: Müll

    Hätte ich mich vor Jahren nicht aktiv um die Entsorgung
    gekümmert, würden wir noch heute unseren Müll an Rast-
    plätzen oder beim Nachbarn in die Tonne tun.
    Entsorgung im Wald oder sonstwo scheidet völlig aus.
    Auf die Anfrage bei der Gemeinde haben wir dann ein
    Sommerabo mit Leerung alle 14 Tage bekommen und
    zahlen dafür um die 1.300 Kronen.
    Letztes Jahr gab es sogar noch eine neue Tonne.
    Kartons, Glas, Plastik und Blechdosen landen in den Con-
    taineren der nächsten Återvinningsstation. Bauschutt und
    aller Sperrmüll auf der Mülldeponie. Das Bischen Hausmüll,
    das ihr dann noch habt, sollte euch aber eine eigene Tonne
    wert sein.
    Gruß
    Hobbit


Ähnliche Themen zu Müll

  1. Von Gast3741 im Forum Ferienhausbesitzer
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 08:36
  2. Von Suse1888 im Forum Ferienhausbesitzer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 12:08
Weitere Themen von Suse1888
  1. Hej, kurz vor Abreise müssen wir...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2004, 10:50
  2. Hej, hat schon mal jemand gesehen, in...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.2004, 14:42
  3. Hallo Ihr Hobbyköche, kann man auf einem...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 14:50
  4. Hallo Wanderer, hat irgendjemand zufällig eine...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.09.2004, 23:52
  5. Hallo, habe eine blöde Frage: warum gibt es...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.08.2004, 19:58
Andere Themen im Forum Ferienhausbesitzer
  1. Guten Morgen! Ich bitte um euer...
    von akedei
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 12:16
  2. Hej, wir sind im August in Schweden, Kreis...
    von Angi
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 23:58
  3. Hallo, Wir haben ein Haus gebaut (was möglichst...
    von Petra_W
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 09:14
  4. Hallo Wertes Forum, wir haben ein Ferienhaus...
    von Pixelprofi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2005, 22:59
  5. Moin, wir möchten ein kleines Ferienhaus in...
    von alvesta
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2004, 11:52
Sie betrachten gerade Müll.