• Wellen, Küsten und das Licht des Nordens

    „Inseln im Licht des Nordens 2016“, Weingarten, 32 Euro, Querformat (B x H) 56 x 46,5 Zentimeter. Die Fotografen Kerstin Langenberger - mehrfach ausgezeichnet für ihre Landschaftsbilder - und Olaf Krüger - seines Zeichens Journalist - haben die einsamen Gegenden von Grönland, Spitzbergen, Island, den Färöer und den Lofoten besucht und präsentieren in diesem Kalender einzigartige Naturaufnahmen. Zu sehen sind steile Küsten, schneebedeckte Landschaften, Eisbären auf ihrer Wanderung und raue Inseln in der Unendlichkeit des Meeres. Das berauschende Farbenspiel, das glühende Nordlicht und die traumhaften Motive verzaubern jeden Betrachter. Damit er weiß, wohin er sich gerade träumt, ist jedes Bild mit einer knappen Erklärung versehen.

    Das Kalendarium zeigt sich als schmale waagerechte Linie unter den herrlichen Bildern. Neben der großen Jahreszahl wird der jeweilige Monat in Deutsch, Englisch und Französisch angegeben; darunter fortlaufend die Wochentage, jeweils nach Wochen getrennt. Der Kalender eignet sich eher weniger für eigene Eintragungen, wie Termine, Geburtstage und Co.

    Die großen Farbbilder werden durch den schwarzen Hintergrund besonders schön hervorgehoben, die Kalendertage sind in weißer Schrift gehalten.

    Fazit: Dieser Kalender ist ein wunderbares Geschenk für Naturliebhaber. Er wird sich aber auch sehr gut als repräsentativer Blickfang in jedem Büro ausnehmen. Die großen wunderschönen Motive können auch nach Ablauf des Monats noch als Bilder die Wand zieren.