Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Plättar - gusseiserne Pfanne

  1. Plättar - gusseiserne Pfanne #1
    mp

    Plättar - gusseiserne Pfanne

    Hej,

    da wir auch gerne Plättar essen haben wir uns dieses Jahr eine gusseiserne Pfannkuchenpfanne aus Schweden mitgebracht...

    Jetzt wollten wir die so schön einweihen...und dann kam der schlamassel...
    der Teig warf Blasen, so dass er eigentlich gedreht werden mußte...das ging aber nicht...irgendwie klebte der ganze teig in der pfanne fest....

    Woran kann das liegen?
    Wir haben das ding dann erstmal weggenommen und unsere herkömmliche Pfanne genutzt...nur das wollen wir eigentlich nicht mehr...

    Wer hat also Tipps für uns...

    Mvh
    MP

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Plättar - gusseiserne Pfanne #2
    Resi

    Re: Plättar - gusseiserne Pfanne

    Hej MP,

    also ich habe auch solch eine Pfanne und komme bestens damit klar.
    Habt ihr sie zuvor gründlich eingefettet?
    Man muss sie zu Anfang gut aufheizen und dann herunterschalten - hält ja auch bei niedriger Stufe gut die Temperatur.
    Ich würd aber eher sagen, dass es am Teig gelegen hat, wenn dieser wie gesagt Blasen geworfen hat.
    Anbei ein originales Plättarrezept aus dem Vår Kok Bok:

    ...für die genaue Übersetzung könnte mal jemand anders sorgen, ja?
    Denn ich habs zwar hingekriegt aber genau weiß ich nicht welches Mehl die meinten...

    2 1/2 - 3 dl vetemjöl eller 1 dl grahamsmjöl + 1 1/2 - 2 dl vetemjöl
    1/2 tsk salt
    6 dl mjölk
    3 ägg
    2-3 msk smör eller magarin

    Manchmal mache ich auch Pfannkuchenteig aus sehr dünnflüssigem Hefeteig - einfach mit Milch glattrühren. Wenn man einen Teil Mehl mit 1 Päckchen Vanillepuddingpulver ersetzt wird der Teig übrigens schön gelb und locker.
    Das obere Rezept enthält ja kein Zucker. Wer süße will fügt nach Geschmack zu.

    Viel Spaß beim ausprobieren und gib nicht so schnell auf. Wenn die Pfanne nagelneu ist, könnte es sein, dass sie erst "einbrennen" muss.
    Meine hab ich gebraucht vom Loppis - blieb mir vielleicht erspart ;-))

    Heike

  4. Plättar - gusseiserne Pfanne #3
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Plättar - gusseiserne Pfanne

    Resi geschrieben:

    > Denn ich habs zwar hingekriegt aber genau weiß ich nicht
    > welches Mehl die meinten...
    >
    hej,

    ich hatte es bisher auch zwei mal versucht mit ähnlichem Ergebnis:-(

    vetemjöl ist stinknormales Weizenmehl(wie der Name ja schon sagt)
    Typ 405 oder so... also ziemlich totgemahlen wie der Bäckermeister sagt
    und grahamsmjöl ist Grahammehl fein gemahlenes Weizenschrot.
    Daher hat das Grahambrot auch seinen Namen = Schrotbrot

    siehe auch hier

    http://www.dambach.ch/produkte/standardmehle.php


  5. Plättar - gusseiserne Pfanne #4
    Resi

    Re: Plättar - gusseiserne Pfanne

    Hej epos,

    du hast dieses Rezept ausprobiert?
    Ein Lob dem kochenden Manne - grins

    dann haltet euch lieber an den verdünnten Hefeteig - gelingt ganz sicher!

    Heike
    die nach Gefühl kocht und weniger auf die genauen Mengenzutaten schaut

  6. Plättar - gusseiserne Pfanne #5
    älgen

    Re: Plättar - gusseiserne Pfanne

    Resi geschrieben:

    > 2 1/2 - 3 dl vetemjöl eller 1 dl grahamsmjöl + 1 1/2 - 2 dl
    > vetemjöl
    > 1/2 tsk salt
    > 6 dl mjölk
    > 3 ägg
    > 2-3 msk smör eller magarin

    ------------------------
    2 1/2 bis 3 dl Weizenmehl oder 1 dl Graham-Mehl + 1 1/2 bis 2 dl Weizenmehl
    1/2 Teelöffel Salz
    6 dl Milch
    3 Eier
    2-3 Eßlöffel Butter oder Margarine.
    ------------------------

    1 dl sind 1 Deciliter, also 100 mk. Dann wären z.B. 6 dl Milch also 600 ml Milch.

    dl sind also keinesfalls "Doppel-Löffel", wie Oliver uns an anderer Stelle weißmachen wollte, denn Doppel-Löffel würde auf Schwedisch 'dubbelsked' heißen. Abgekürzt würde das dann höchstens 'dsk' heißen oder so.

    'tsk' steht übrigens für 'tesked', 'msk' für 'matsked'


  7. Plättar - gusseiserne Pfanne #6
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Plättar - gusseiserne Pfanne

    Resi geschrieben:

    > Hej epos,
    >
    > du hast dieses Rezept ausprobiert?
    > Ein Lob dem kochenden Manne - grins
    >
    > dann haltet euch lieber an den verdünnten Hefeteig - gelingt
    > ganz sicher!
    >
    > Heike
    > die nach Gefühl kocht und weniger auf die genauen Mengenzutaten
    > schaut

    neinnein, nicht nach o.g. Rezept, ich hatte zwei Eingebungen... beide Versuche sind leider fehlgeschlagen. Der dritte Versuch sollte dann mit Hefeteig stattfinden- mangesl Hefe hatte ich das immer vor mir hergeschoben - Faulheit siegt! *g*

    vielleicht werde ich am Wochenende mal unsere Küche ramponieren ;-)


  8. Plättar - gusseiserne Pfanne #7
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Plättar - gusseiserne Pfanne

    älgen geschrieben:

    >
    > 'tsk' steht übrigens für 'tesked', 'msk' für 'matsked'
    >

    hej wolfgang,

    gab es da nicht auch einen ssk?
    *grübel*


  9. Plättar - gusseiserne Pfanne #8
    Lillan

    Re: Plättar - gusseiserne Pfanne

    hej,

    vielleicht gibt es Tipps in dem thread "plättar(schwed. Pfannkuchen"

    Suchfunktion ! Da hatte ich auch ein Rezept genannt.

    Aber um das Rezept geht es ja eigentlich nicht, oder ??
    Eher um die Einweihung der Gusseisenpfanne.., wozu ich nicht viel weiß, ehrlich gesagt. Ich weiß nur ganz sicher, dass Gusseisen NIE in Berührung kommen darf mit Spülmittel !! Eine neue Pfanne mit Öl dünn einreiben vor dem ersten Gebrauch. Reinigen mit Wasser und Küchenpapier (trocken reiben, Schmutz entfernen)
    Sollte die Pfanne eine gründlichere Reinigung nötig haben, den Boden der Pfanne mit Salz etwa 1 cm hoch befüllen, erhitzen, schwenken, Salz dunkel werden lassen. Danach Salz wegschütten , Pfanne mit Küchenpapier ausreiben, neu einfetten (dünn). Am besten mit einer Speckschwarte !
    Die deutsche Putzgründlichkeit ist der sichere Tod einer Gusseisenpfanne !! KEIN Spülmittel !

    (hat mir alles mal ein Koch erzählt)


  10. Plättar - gusseiserne Pfanne #9
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Plättar - gusseiserne Pfanne

    epos geschrieben:


    >
    > gab es da nicht auch einen ssk?
    > *grübel*

    schwerer Ausnahmefehler... spsk heisst das und kommt wohl aus einem Nachbarland...

    ein anderes Rezept soll ohne Triebmittel auskommen:

    gefunden bei passagen
    ************
    Plättar och pannkakor

    8-10 stora pannkakor eller 50 plättar, går även att göra liten ugnspannkaka av. 2 1/2dl vetemjöl, 1/2tsk salt, 6dl mjölk, 3ägg, 2msk smält margarin (eller 50g och inget stekmargarin).

    Blanda mjöl och salt och vispa med 3dl mjölk till en slät smet, häll i resten av mjölken och de tre äggen. Vispa kraftigt igen och strila ner smält och avsvalnat margarin.

    Låt gärna smeten svälla en stund efter mjöl-mjölkvispningen, men låt den stå framme och vara rumstempererad en stund före gräddning!

    Beräkna 1dl till pannkaka och 1msk till plätt.

    Håll pannkakor och plättar varma genom att sätta fatet över en kastrull med hett vatten. Ugnspannkakan gräddas i mitten av ugnen 20 min. i 225 grader.
    ********


  11. Plättar - gusseiserne Pfanne #10
    Resi

    Re: Plättar - gusseiserne Pfanne

    Hej Lillan,

    DA HAST DU vollkommen Recht! Eines der wichtigsten Dinge anundfürsich: Niemals Spülmittel!
    .. mein lieber Herr Papa guckte ganz brummig als ich ihm in S zum Abschied eindrücklich diese Instruktion für meine niegelnagelneue Bratpfanne gab. Oje! Wie er sie wohl hinterlassen hat... er ist so typisch deutsch-gründlich :-()

    Heike

Ähnliche Themen zu Plättar - gusseiserne Pfanne

  1. Plättar - gusseiserne Pfanne
    Plättar - gusseiserne Pfanne: Hej, da wir auch gerne Plättar essen haben...
    Von mp im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 21:32
  2. Plättar (schwed. Pfannkuchen)
    Plättar (schwed. Pfannkuchen): Hej! Sicher kennt Ihr auch die sog. Plättar,...
    Von äppelpaj im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 20:06

Weitere Themen von mp

  1. Hilfe! TV4
    Hej, da hier einige Schweden bzw. Deutsche...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2004, 17:24
  2. schwedisches Telefonbuch???
    Hej, brauch mal eure Hilfe... Gibt es...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2004, 11:18
  3. Off-Topic
    Hej, habe mir gerade mal die Zeit genommen,...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2004, 16:14
  4. Buch über Eisenbahnen in Schweden
    Hej, suche Bücher über die Eisenbahnen in...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2004, 18:48
  5. Weihnachtszeit in Stockholm
    Hej, nachdem ich Stockholm schon einige Male...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.12.2003, 20:13

Andere Themen im Forum Allgemeines Schwedenforum

  1. Schwedenfreunde im Raum karlsruhe
    nach 5 Semestern an der VHS karlsruhe hat unsere...
    von Bengt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 16:54
  2. Neu hier
    Hej an alle. Ich wollte mich nur kurz...
    von cobrahorst
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 20:40
  3. Schwedischer CD-Versand
    Hejsan! Weiß jemand von Euch, ob es einen...
    von Rüdiger
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 14:33
  4. Sandflöhe im Raum Eksjö?
    Ihr Lieben, lt. Auskunft einer Fachärztin wurde...
    von cricki
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 12:23
  5. Vorsicht, Überfälle!
    ACHTUNG, NOCH NIE GAB ES SOVIELE ÜBERFÄLLE AUF...
    von Johan
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.07.2003, 10:35
Sie betrachten gerade Plättar - gusseiserne Pfanne.