1. Versicherungsschaden # 1
    Witali

    Versicherungsschaden

    Hej,


    habe eine frage. Wenn man ein Schaden im Haus hat in SE und selber Reparieren kann, wie viel zahlt die Versicherung pro Stunde für die eigene Arbeit?
    Bei uns ist die Heizung ausgefallen und einiges an Leitungen Aufgefrohren.

    Gruß Witali


  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Versicherungsschaden # 2
    vita

    Re: Versicherungsschaden

    Das kommt auf deine Versicherunggesellschaft an. Musst Du erfragen. Vita


  4. Versicherungsschaden # 3
    vita

    Re: Versicherungsschaden

    Falls es denn überhaupt ein Versicherungsschaden ist. Und bei schwed. Gesellschaften musst Du mit einem altersbedingten Abschlag rechnen. Aber Genaueres erfährst Du bei Deiner Gesellschaft. Gruß Vita


  5. Versicherungsschaden # 4
    Svaipa

    Re: Versicherungsschaden

    ...am besten du fragst deine Versicherung!!!! Die werden dir genau das erzählen können wie und was sie bezahlen wollen und/oder ob sie Eigenleistung auch finanziell unterstützen oder lieber alles über eine Firma haben wollen.Hälsningar

  6. Versicherungsschaden # 5
    Witali

    Re: Versicherungsschaden

    Hej,


    Danke für eure kommentare.

    Gruß Witali


  7. Versicherungsschaden # 6
    elchmary

    Re: Versicherungsschaden

    Hej,
    wenn die Versicherung überhaupt zahlt, dann deutlich weniger als der allgemeine Stundensatz eines Fachhandwerkbetriebes. Auch wird die Moms (Mehrwertsteuer) nicht erstattet.
    Eine Leistungsgarantie hast Du ebenfalls nicht. Also sparst Du bei einem solchen Unterfangen an der falschen Seite.


  8. Versicherungsschaden # 7
    Witali

    Re: Versicherungsschaden

    Hej,

    das die Versicherung zahlt steht schon fest, aber nur was das versuchen die rauszufinden. Eigenleistung aus dem Grunde weil ich selber Klempner bin und nicht möchte das da andere rumwärkeln.

    Gruß Witali


  9. Versicherungsschaden # 8
    elchmary

    Re: Versicherungsschaden

    Hej Witali,
    meine letzte Rechnung von einem Fachhandwerker Värme & Sanitär ist vom 20.12.2009. Die Firma berechnete je Arbeitsstunde 390,00 SEK plus Moms.
    Wenn Du mit Deiner Forderung an die Versicherung deutlich unter 390,00 SEK/ Stunde bleibst, wirst Du sicherlich gute Chancen haben, den Betrag auch bezahlt zu bekommen.
    Diese 390 SEK ist der Stundensatz, den die Firma von dem Kunden verlangt, der Handwerker, der bei dieser Firma angestellt ist, bekommt natürlich deutlich weniger. Der Firmenchef will ja auch seinen Lebensstandard beibehalten (Porsche fahren, 2 x jährlich zur Jagd gehen usw.).


Ähnliche Themen zu Versicherungsschaden
  1. Versicherungsschaden: Hej, habe eine frage. Wenn man ein...
    Von Witali im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 15:27
Weitere Themen von Witali
  1. Hej, Ich mache gerade Erfahrung mit...
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 23:30
  2. Hej, kann mir jemand sagen wie der Satelit...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 07:47
  3. Hallo alle zusammen, Ich bin gerade dabei...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 13:47
  4. Hallo, Ich benötige Hilfe, und zwar habe ich...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 16:31
  5. Hallo, Ich suche Leute die in Schweden...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 17:14
Andere Themen im Forum Allgemeines Schwedenforum
  1. Hei Schwedenfreunde! Ich habe am vergangenen...
    von Segelheini
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2004, 12:09
  2. Hej! Bei den Geschwindigkeitsbegrenzungen...
    von Malamute
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.05.2004, 15:27
  3. Hej, Hej, ich suche für nächstes Jahr einen...
    von Raxia
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2004, 13:53
  4. Hej, wir möchten im kommenden sommer gerne wieder...
    von lotta
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2003, 22:29
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 01:00
Sie betrachten gerade Versicherungsschaden.