1. Maestro in Schweden # 1
    TriTraTrollaLa

    Maestro in Schweden

    Ich habe eine deutsche Maestro-Karte (Postbank).

    Mit welchen Gebühren muß ich rechnen, wenn ich am bankomaten in
    Schweden
    a) Kronen
    b) Euros

    abhebe?

    Ich lebe in Schweden und möchte Euros abheben, damit ich bei Ankunft
    in Deutschland bei Kasse bin.

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Maestro in Schweden # 2
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Maestro in Schweden

    TriTraTrollaLa geschrieben:

    > Ich habe eine deutsche Maestro-Karte (Postbank).
    >
    > Mit welchen Gebühren muß ich rechnen, wenn ich am bankomaten in
    > Schweden
    > a) Kronen
    > b) Euros
    >
    > abhebe?
    >
    > Ich lebe in Schweden und möchte Euros abheben, damit ich bei
    > Ankunft
    > in Deutschland bei Kasse bin.

    also wenn ich Kronen mit der Maestro- Karte aus dem Automaten zehen würde müsste ich zwischen 3 und fünf Euro bezahlen- Darum bezahle ich in S nach möglichkeit nich tin Bar sondern direkt an den POS- Terminals. Da bezahle ich zwischen 0 und 30ct, je nach Laden.

    Euros aus einem schwedischen Bankautomaten ziehen? wozu soll das gut sein- ich wüsste auch nicht welcher Automat das erledigt.

    Wenn Du in s lebst ist es doch einfacher mit einer schwedischen Karte in S Kronen abzuheben. wenn Du nach D kommst holst Du am Automaten mit der D- Karte Euros


  4. Maestro in Schweden # 3
    Benjamin

    Re: Maestro in Schweden

    Meine deutsche Volksbank berechnet mir 5 EUR, wenn ich an einem schwedischen Automaten mit Maestro Kronen abhebe. Aber nicht weil´s Ausland ist (das dürfen sie nicht mehr) sondern weil andere Bank. Also Sparkasse in D wäre gleicher Preis. Der Logik folgend wäre es für Euros das gleiche - es sei denn, die schwedische Bank kassiert heimlich.
    Ich kenne zumindest einen Swedbank-Bankomaten, der Euros anbietet. Hab aber noch nie ausprobiert (wozu auch).

  5. Maestro in Schweden # 4
    TriTraTrollaLa

    Re: Maestro in Schweden

    Alle Swedbank-Automaten sollten Euros anbieten. Jedenfalls tun das alle, die ich kenne.

    Mir geht es darum, mir vor einer Reise Euros zu besorgen. Ich kenne keinen Postbank-Automaten auf Fehmahrn - beispielsweise in Burg - , und die Post hat nicht immer auf.

  6. Maestro in Schweden # 5
    TriTraTrollaLa

    Re: Maestro in Schweden

    ... und der Händler in Burg, wo ich meistens einkaufe, nimmt Gebühren für Kartenzahlungen.

  7. Maestro in Schweden # 6
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Maestro in Schweden

    Benjamin geschrieben:

    > Meine deutsche Volksbank berechnet mir 5 EUR, wenn ich an einem
    > schwedischen Automaten mit Maestro Kronen abhebe.

    Ich bezahle mir meine VoBa- Karte 3,85€uronen bei verfügungen am S- Bankautomat- ausser bei Handelsbanken- da sind es "nur" 3 € weil es die schwedische Partnerbank meiner Hausbank ist.


  8. Maestro in Schweden # 7
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Maestro in Schweden

    Hej das geht auch anders

    besorg Dir ne Postbank-Sparcard ...damit kannst Du 10 mal im Jahr Weltweit Gebührenfrei Geld abheben .....
    in Nordschweden ( Västerbotten ) funktionert das einwandfrei !

    Bei Zahlungen am Automaten ( Tankstellen ) zahlt niemals in Euros - da werdet Ihr gnadenlos über den Tisch gezogen
    ein Kurs von 8:1 statt reguläre Umrechnungskurse .... da zahlste kräftig drauf !

    Am Besten Postbank-SparCard + ne Prepaid-Visa oder Master Card ...damit hält sich der Verlust bei Verlust in Grenzen ,
    und Guthaben auf anderem Postbank-Konto zum Nachtanken via Internetbanking ....

    Bei dieser Art hält sich das Wechselgeld auf der Fahrt von und nach S oder D in Grenzen ....ist für mich das schlimmste
    Übel ( Euro nehmen Kronen bekommen ! )

    Grüßle

  9. Maestro in Schweden # 8
    pittbull

    Re: Maestro in Schweden

    Hej, TriTraTrollaLa
    du kannst in Burg auf Fehmarn an Automaten der Cash Group Kostenlos Geld abheben mit deiner Postbank-Card.
    Fehmarn Post hat keinen Geldautomaten. Das ist die Commerzbank, Deutsche Bank oder Hypo-Vereinsbank.
    Weiß nicht mehr welche der dreien in Burg ist. Da wir bei der Rückfahrt von Schweden meistens 3-4 Tage auf Fehmarn sind standen wir auch schon vor verschlossenem Postschalter.
    Und wie jms schon schrieb ist die Postbank-SparCard auch eine günstige Alternative um im Ausland kostenlos Geld abzuheben.
    Gruß
    Michi

Ähnliche Themen zu Maestro in Schweden
  1. Maestro in Schweden: Ich habe eine deutsche Maestro-Karte (Postbank). ...
    Von TriTraTrollaLa im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 10:40
Weitere Themen von TriTraTrollaLa
  1. SonyEricsson-Mobiltelefon als Modem, um ins...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 15:57
  2. Ich komme demnächst nach Deutschland und habe...
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 16:39
  3. Gestern Nachmittag waren es zwischen Kumla und...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 01:59
  4. Zugsommer 2009, die deutschsprachige Version des...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 19:44
  5. bietet jetzt auch Übersetzungen zwischen Deutsch...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 15:15
Andere Themen im Forum Allgemeines Schwedenforum
  1. Hej, heute ist auf 3 Sat Thementag...
    von Anonymer Teilnehmer
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 18:17
  2. hej hier die Zusammenfassung aller...
    von Anonymer Teilnehmer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 13:33
  3. Hallo, wir planen vielleicht nach Schweden zu...
    von pausli
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 13:44
  4. Hej, unter dem Link:...
    von hjermind
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.01.2005, 10:37
  5. Hej Schwedenkenner! Ich habe vor ein paar...
    von Troll
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2003, 13:38
Sie betrachten gerade Maestro in Schweden.